food4you: Schnitzelhaussanierung gescheitert
 
food4you

Schnitzelhaussanierung gescheitert

Creditreform als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband gab gestern in einer kurzen Aussendung bekannt, dass food4you nun wohl endgültig insolvent ist.

Die Firma food4you gmbh in Gießhübl hat am Landesgericht Wiener Neustadt den Antrag auf Eröffnung eines Konkursverfahrens gestellt, berichtet Gerhard Weinhofer vom Österreichischen Verband Creditreform.  Die food4you gmbh wurde 1993 gegründet und betreibt die Restaurantkette Schnitzelhaus mit acht Filialen. Die Ursachen der Insolvenz liegen im gescheiterten Sanierungsverfahren. Die 2. Teilquote konnte nicht mehr an die Gläubiger bezahlt werden. Investorengespräche sind erfolglos geblieben. Von der Insolvenz sind über 150 Gläubiger und 44 Arbeitnehmer betroffen. Die Passiva belaufen sich auf ca. EUR 3,5 Mio. Das Unternehmen soll zunächst fortgeführt und dann verwertet werden. Details wurden nicht bekanntgegeben.
stats