Halloweenball 2013: Sexy Gruselspaß geht in d...
 
Halloweenball 2013

Sexy Gruselspaß geht in die zweite Runde

Alphonsus & Partner
Beim zweiten HalloweenBall gehts wieder gruselig zu© Alphonsus & Partner
Beim zweiten HalloweenBall gehts wieder gruselig zu© Alphonsus & Partner

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr geht der HalloweenBall heuer in die zweite Runde. Gruselig schön wirds am 31. Oktober 2013 im Parkhotel Schönbrunn.

Im letzten Jahr feierten rund 1.300 Gäste ein Fest der Sensationen, das auch heuer wieder so einiges zu bieten hat. Neben dem exklusiven Ambiente des Parkhotels Schönbrunn und der von Bühnenbildner Manfrad Waba entworfenen Horror-Deko lässt der HalloweenBall 2013 mit einem spannenden Rahmenprogramm aufhorchen. Und für alle, die gerne lange wach bleiben wollen, bietet Hauptsponsor Senseo in einer gruseligen Café-Lounge die ganze Nacht kostenlose Kaffeespezialitäten an.

Showprogramm und Uwe Kröger sorgen für Aufmerksamkeit
Das geisterliche Eröffnungskomitee etwa entsteigt einer Gruft und bittet dann zum Totentanz sowie zur Polonaise. Desweiteren sorgt das Showduo Tom & Domino Blue mit einem eigens für den HalloweenBall kreierten Programm für spektakuläre Illusionen und magische Momente.
Moderiert wird die Veranstaltung von Musicalstar Uwe Kröger, der darüber hinaus auch Kostproben seiner gruseligsten Rollen wie dem "Phantom der Oper", Draculas Erzrivalen "Van Helsing" oder der Bestie aus "Die Schöne und das Biest" gibt.

Style Ticket für Halloween-Fans
Mit dem sogenannten Style Ticket (75 Euro), dürfen die verkleideten Gäste mit den Prominenten - darunter die Missen Carmen Stamboli oder Amina Dagi - auf dem Bloody Red Carpet flanieren und für Gruselstimmung sorgen. Etwas teurer (95 Euro) ist das reguläre Ticket, das den Zutritt auch in klassischer Ballrobe gewährt.
Nähere Infos zum Ball gibts auf der Website www.halloweenball.at.

Musicalstar Uwe Kröger führt durch die Veranstaltung© Alphonsus & Partner
Alphonsus & Partner
Musicalstar Uwe Kröger führt durch die Veranstaltung© Alphonsus & Partner


-
stats