dm drogerie markt: Sheanüsse und Nachhaltigke...
 
dm drogerie markt

Sheanüsse und Nachhaltigkeit in Westafrika

Um Frauen in Burkina Faso langfristig zu unterstützen, hat Alverde-Naturkosmetik gemeinsam mit Agrifaso, dem Partner vor Ort, eine Nachhaltigkeitsinitiative mit zehn Dorfgemeinschaften ins Leben gerufen.

Galerie: Sheanüsse und Nachhaltigkeit in Westafrika

In zahlreichen Alverde-Naturkosmetik-Produkten ist Sheabutter enthalten, die aus Sheanüssen gewonnen wird. Diese reichhaltige Butter – auch Karitébutter genannt – wirkt rückfettend und macht trockene Haut geschmeidig. Das Sammeln und erste Aufbereiten von Sheanüssen liegt in Westafrika traditionell in Frauenhand. Die Sheanüsse werden dort von den Frauen in kontrollierter Wildsammlung geerntet. Bis zu 1.200 Kilogramm Nüsse sammelt eine Frau im Zeitraum von Juni bis August. Die Frauen entfernen die grüne, essbare Schale und erhitzen die Nuss, sodass sich auch die harte Nussschale löst. Danach trocknen die geschälten Sheanüsse in der Sonne und lagern bis zur weiteren Verwendung in den Lagerhäusern.

Die Frauen erwirtschaften das Familieneinkommen

Mehr als 1.000 Frauen tragen durch ihre regelmäßigen Einkünfte wesentlich zum Familieneinkommen bei. Um sie langfristig zu unterstützen, hat Alverde-Naturkosmetik gemeinsam mit Agrifaso, dem Partner vor Ort, eine Nachhaltigkeitsinitiative mit zehn Dorfgemeinschaften ins Leben gerufen. Gemeinsam setzt man Projekte um, die den Alltag der Familien erleichtern. Seit 2011 konnten so eine Lagerhalle, eine Dorfmühle und ein Tiefbrunnen gebaut und ein gemeinsamer Obst- und Gemüsegarten angelegt werden. Agrifaso stimmt sich mit dem Ältestenrat der Dorfgemeinschaften ab, welche Maßnahmen benötigt werden. Aktuell ist der Bau einer Geburtenstation geplant. Aufgrund der großen Nachfrage nach Sheanüssen soll die Initiative in Zukunft auf andere Dörfer ausgeweitet werden.
stats