Rewe International: Shell ist jetzt mit „Bill...
 
Rewe International

Shell ist jetzt mit „Billa Unterwegs“

Shell / Harson
Shell-Tankstellenchef Mühlemann in Maria Enzersdorf ist jetzt mit Billa unterwegs © Shell / Harson
Shell-Tankstellenchef Mühlemann in Maria Enzersdorf ist jetzt mit Billa unterwegs © Shell / Harson

Die Shell Austria GmbH hat in den vergangenen drei Monaten in Zusammenarbeit mit Adeg 47 Tankstellenshops eröffnet, die auf dem „Billa Unterwegs“-Shopkonzept aufbauen.

Diese 47 Shops sind über ganz Österreich verteilt, und man hat während der beachtlich kurzen Roll-Out-Phase auf die Erkenntnisse zurückgegriffen, die man anhand zweier Pilotstationen in Trautenfels und Graz-St. Peter gesammelt hat. Da sie durchwegs positiv waren – auch von Seiten der Kunden –, hat man sie nun zügig umgesetzt. Im Großen und Ganzen geht es beim Konzept „Billa Unterwegs“ um einen schnellen und unkomplizierten Einkauf, dem vor allem ein übersichtliches Shopdesign und ein abgestimmtes Sortimentsangebot dienen soll. In den Läden sind Eigenmarken wie „Clever“, „Chef Menü“, „Simply Good“ oder „Da komm ich her“ zu finden, aber auch die Exklusivmarken „Billa“, „Billa Freshy“ und „Billa mach mal Pause“. Das erstmals am österreichischen Markt vorgestellte globale Shell-Konzept „deli by Shell“ ergänzt das Angebot durch frisches Gebäck, Snacks und Kaffeespezialitäten.

„Qualitativ hochwertige Produkte, eine umfangreiche Sortimentsauswahl sowie hohe Serviceleistungen in Beratung und Vertrieb sind seit jeher unser Markenzeichen. Die Kooperation mit Shell Austria stellt eine ideale Verbindung dar, um den Bedürfnissen der Kunden und der gesteigerten Mobilität nachzukommen, denn mittlerweile nutzt fast jeder zweite Shell-Kunde nicht nur die Tankstelle als solche, sondern auch die Einkaufsmöglichkeiten und zusätzliche Serviceleistungen“, so Adeg-Vorstandsvorsitzende Alexandra Draxler-Zima.
stats