Lekkerland: Shell verlängert, Felber neuer Ku...
 
Lekkerland

Shell verlängert, Felber neuer Kunde

Marc Antonio Manuguerra
Lekkerland Geschäftsführer Emmanuel Fink © Marc Antonio Manuguerra
Lekkerland Geschäftsführer Emmanuel Fink © Marc Antonio Manuguerra

Mit dem langjährigen Partner Shell konnte Lekkerland seinen Vertrag verlängern. Gleichzeitig vermeldet man mit der Bäckerei Felber einen neuen Auftrag.

Nach langjähriger Partnerschaft wurde das Vertrauen zwischen Lekkerland und Shell jetzt erneuert. „Die Shell Austria GmbH war einer der ersten Kunden, als Lekkerland 1991 in Österreich gestartet ist“, erzählt Lekkerland Geschäftsführer Emmanuel Fink. Neben Food und Getränken werden die Stationen von Shell auch mit electronic value Geschenk- und Bezahlkarten ausgestattet, ebenso wird im Non-Food-Segment geliefert. Auch die Ausstattung der deli2go-Bistros sind Teil des erneuerten Vertrags.

Künftig wird Lekkerland auch die Bäckerei Felber mit Getränken, Molkereiprodukten und Waren unter anderem auch für die Produktion versorgen. Bei der Belieferung von Bäckereien hat Lekkerland Erfahrung, werden doch bereits Betriebe in diesem Bereich im klein- und mittelständischen Bereich als auch Groß-Bäckereien in Wien und Tirol serviciert.
stats