Signa: Start der Rohbauphase für "MAHÜ 10-18"
 
Signa

Start der Rohbauphase für "MAHÜ 10-18"

k18
So wird es aussehen, das neue Warenhaus inklusive Hotel auf der Wiener Maria Hilferstraße.
So wird es aussehen, das neue Warenhaus inklusive Hotel auf der Wiener Maria Hilferstraße.

Im August 2022 beginnt der Hochbau des neuen Warenhauses auf der Wiener Mariahilfer Straße, der bis Mai 2023 fertig sein soll.

Das Fundament steht, jetzt beginnt die Rohbauphase des Projekts. Bis Herbst 2024 entstehen in der Wiener Mariahilfer Straße 10 -18 ein nachhaltig ausgerichtetes, modernes Traditions-Warenhaus und ein Lifestyle-Hotel - beides Hand in Hand mit hochwertigen Gastronomieangeboten gehend und einer öffentlich zugänglichen, nahezu 1.000 Quadratmeter großen Grünfläche auf dem Dach. 

Der nächste Schritt ist die Erweiterung der bestehenden Tiefgarage durch eine "Deckelbauweise", bei der Betonplatten nach unten gelassen werden, statt jedes Stockwerk einzeln zu bauen. Das spart Platz und ist leiser gegenüber dem üblichen Vorgehen. Die bestehende Garage wird generalüberholt und die historische Fassade entlang der Einkaufsstraße wird statisch abgesichert. Verläuft alles nach Plan, starten im August 2022 die Hochbauarbeiten, die bis Mai 2023 abgeschlossen sein werden.

Auf über 20.000 Quadratmetern, verteilt auf acht Etagen, wird das Center Shops in unterschiedlichen Lifestyle-Welten präsentieren. Auf der Dachgeschossebene wird auf über 2.000 Quadratmeter Fläche eine Vielfalt an lokalen und internationalen Speisen und Getränken angeboten. Signa Prime Vorstand Claus Stadler: "Wir glauben an den stationären Einzelhandel in Innenstadtlagen und setzen mit dem neuen Traditions-Warenhaus ein kräftiges Zeichen in der Mariahilfer Straße, das weit in die umliegenden Bezirke ausstrahlen wird."

Die Abrissarbeiten des alten Leiner-Hauses sind abgeschlossen.

stats