Silvester: Kein Feuerwerks-Verkauf in Deutsch...
 
Silvester

Kein Feuerwerks-Verkauf in Deutschland

nickgesell - pixabay.com

Während in unserem Nachbarland der Handel mit Pyrotechnik-Artikeln verboten wird, gibt es hierzulande nur einen Appell zur Eigenverantwortung.

Deutschlandweit ist der Verkauf von Feuerwerk verboten worden, eine entsprechende Verordnung ist am Dienstag, 22. Dezember in Kraft getreten. Davon auch betroffen sind online bestellte aber noch nicht ausgelieferte Raketen und Knaller jeglicher Art. "Wegen der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr vieles anders. Wir müssen darauf achten, dass wir nicht Böller anzünden und die Infektionszahlen explodieren. Das Verkaufsverbot für Silvesterfeuerwerk schützt unsere Krankenhäuser vor Überlastung", sagte der deutsche Bundesinnenminister Horst Seehofer in einer Mitteilung.

In Österreich gibt es kein solches Verkaufsverbot. Daher ist zu erwarten, dass in grenznahen Gebieten vermehrt Kunden aus Deutschland Feuerwerks-Artikel kaufen werden, denn das Zünden von Pyrotechnik ist nach wie vor erlaubt. Innenminister Karl Nehammer richtet einen Appell an die Bevölkerung hierzulande: "Dieses Jahr stellt auch an den Jahreswechsel und wie wir ihn begehen besondere Anforderungen. Verzichten wir auf Feuerwerke und reduzieren damit Verletzungen. Damit können wir auf einfache Weise dazu beitragen, das medizinische Personal in den Krankenhäusern und Notaufnahmen zu entlasten."

stats