Spar Österr. Warenhandels-AG: Spar begibt öff...
 
Spar Österr. Warenhandels-AG

Spar begibt öffentliche Unternehmensanleihe

Foto: Spar
Mit dem Emissionserlös will Spar die strategische Weiterentwicklung forcieren© Foto: Spar
Mit dem Emissionserlös will Spar die strategische Weiterentwicklung forcieren© Foto: Spar

Die Spar Österreichische Warenhandels-AG begibt mit Zeichnungsfrist von 14. bis 16. September 209 eine öffentliche Unternehmensanleihe. Mit dem Emissionserlös soll die strategische Weiterentwicklung im In- und Ausland abgesichert werden.

Die Spar Österreichische Warenhandels-AG begibt mit Zeichnungsfrist von 14. bis 16. September 2009 eine öffentliche Unternehmensanleihe mit einer Stückelung von 500 Euro. Damit will man insbesondere Kleinanlegern aber auch Kunden und Mitarbeitern die Möglichkeit zur Zeichnung geben. Emittiert wird ein Gesamtvolumen in der Höhe von 150 Mio. Euro mit einer Aufstockungsmöglichkeit auf 200 Mio. Euro. Leadmanager der Transaktion sind die Bawag P.S.K und die erste Group Bank AG. Regina Prehofer, Vorstandsdirektorin der Bawag P.S.K. AG geht davon aus, dass die Emission eher am oberen Ende zu liegen kommen wird. Die Laufzeit der Anleihe beträgt fünf Jahre, sie wird fix mit fünf Prozent pro Jahr verzinst.

Mit dem Emissionserlös will Spar seine strategischen Reserven auffüllen um für sich bietende "Windows of Opportunity" gerüstet zu sein und darüber hinaus die Weiterentwicklung bestehender Spar-, Spar Gourmet-, Eurospar- und Interspar-Standorte forcieren. Das für dieses Jahr von Spar veranschlagte Investitionsvolumen im In- und Ausland beziffert Spar Finanzvorstand Hans K. Reisch mit rund 400 Mio. Euro.

Unternehmensanleihen erfahren in Österreich bei der Fremdkapital-Finanzierung derzeit eine wachsende Bedeutung. Bis Juli dieses Jahres wurden bereits Corporate Bonds im Wert von rund 7,4 Mrd. Euro gezeichnet, während es im gesamten Jahr 2008 insgesamt 6,1 Mrd. Euro und im bisher stärksten Anleihen-Jahr 2007 8,8 Mrd. Euro waren. Europaweit wurden heuer bereits Corporate Bonds im Wert von 187 Mrd. Euro begeben. Grund für den Anstieg ist der Umstand, dass viele Unternehmen wegen der angespannten Liquiditätssituation im Finanzsektor von Krediten auf Anleihen ausgewichen sind.

Spar Finanzvorstand Hans K. Reisch: "Wir haben schon bisher gute Erfahrungen mit der Begebung von Corporate Bonds gemacht."© Foto: Spar
Foto: Spar
Spar Finanzvorstand Hans K. Reisch: "Wir haben schon bisher gute Erfahrungen mit der Begebung von Corporate Bonds gemacht."© Foto: Spar
stats