Spar: Bienen sind erst der Anfang
 
Spar

Bienen sind erst der Anfang

Mammiya - pixabay.com

Mit dem  Sechs-Punkte-Programm "Gemeinsam die Vielfalt retten" unterstützt Spar die Biodiversität Österreichs.

"Wir müssen jetzt auf die Biodiversität und Artenvielfalt in Österreich aufpassen und dementsprechend handeln", appelliert Spar-Vorstand Markus Kaser im Rahmen des Starts der neuen Initiative. Er fügt hinzu: "Wir setzen uns 2021 intensiv und vielschichtig mit dem Thema Vielfalt auseinander. Unter dem Motto 'Gemeinsam die Vielfalt retten' wird Spar mit Expertinnen und Experten, Partnern, Lieferanten, Kundinnen und Kunden Projekte initiieren und umsetzen, die einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität darstellen."

Die sechs von der Initiative fokussierten Punkte enthalten:

  • den Schutz der Bienen-Population Österreichs
  • die Erweiterung der Sortenvielfalt im Rahmen einer neuen Eigenmarke
  • den Artenschutz in den Gewässern durch die Weiterentwicklung des verantwortungsvollen Fischsortiments
  • die Bewahrung alter Tierrassen durch die Unterstützung von Landwirten, die solche züchten
  • den Einsatz zum Verbot von Glyphosaten
  • den Ausbau des Bio-Sortiments

Diese Ziele werden teils mit Umweltschutzorganisationen wie Greenpeace und Arche Noah umgesetzt. 

stats