Spar: Spar express jetzt auch in Tirol
 
Spar

Spar express jetzt auch in Tirol

Spar
V. l.: Shell-Gebietsleiter Martin Lederer, Tankstellenbetreiber Hubert Mairhofer sowie Spar Tirol und Salzburg Geschäftsführer Christoph Holzer vor dem Spar express Tankstellenshop in Wattens in der Bahnhofstraße © Spar
V. l.: Shell-Gebietsleiter Martin Lederer, Tankstellenbetreiber Hubert Mairhofer sowie Spar Tirol und Salzburg Geschäftsführer Christoph Holzer vor dem Spar express Tankstellenshop in Wattens in der Bahnhofstraße © Spar

Tirols erster Spar express Tankstellenshop öffnete am 12. August 2011 in Wattens an der Shell Station von Betreiber Hubert Mairhofer seine Pforten.

Dieser Spar express hat an sieben Tagen in der Woche geöffnet und bietet Lebensmittel zu Preisen wie im Supermarkt. In dem Tankstellenshop stehen rund 1.500 unterschiedliche Produkte zur Auswahl. Gleich wie im Supermarkt, gibt es auch hier alles von täglich frisch gebackenem Brot und Gebäck bis hin zu Obst und Gemüse aus der Region. Spar hat sich laut eigenen Angaben eingehend mit den Anforderungen an Tankstellengeschäften auseinandergesetzt und präsentiert mit Spar express moderne Tankstellenshops mit einem Sortiment, das exakt auf die Zielgruppe zugeschnitten ist.

Österreichweit hält Spar express derzeit bei rund 20 Standorten. Eine Expansion ist geplant: Österreichweit sollen bis 2013 über 70 Spar express Tankstellenshops entstehen. Auch in Tirol wird es mehr Standorte geben. „Wir rechnen damit, dass gerade die attraktiven Tankstellenöffnungszeiten gepaart mit dem Spar-Sortiment und den Preisen wie im Supermarkt hervorragend ankommen“, sind sich Mag. Christoph Holzer, Geschäftsführer für Spar Tirol und Salzburg sowie Ing. Martin Lederer, Gebietsleiter für Tankstellen der Shell Austria GmbH, einig.



-
stats