Spar Gourmet: Spar-Frischfischtheken mit MSC-...
 
Spar Gourmet

Spar-Frischfischtheken mit MSC- und ASC-Zertifizierung

Spar
Frischfischtheken der Zukunft: Spar führt seit Sommer 2015 als erster österreichischer Lebensmittelhändler an den sieben Spar-Gourmet-Märkten Wiens Frischfischtheken mit MSC- und ASC-Zertifizierung ein.© Spar
Frischfischtheken der Zukunft: Spar führt seit Sommer 2015 als erster österreichischer Lebensmittelhändler an den sieben Spar-Gourmet-Märkten Wiens Frischfischtheken mit MSC- und ASC-Zertifizierung ein.© Spar

Der Lebensmittelhändler Spar Gourmet macht sein Fischsortiment noch nachhaltiger und führt erstmals im österreichischen LEH Frischfischtheken mit MSC- und ASC-Zertifizierung ein.

"Nach den ersten MSC-zertifizierten Fischtheken 2013 bei allen Interspar-Märkten und den ersten ASC-zertifizierten Produkten im österreichischen Handel setzen wir mit den ASC-zertifizierten Frischfisch-Theken einen neuen Meilenstein am Weg zu einem hundertprozentig verantwortungsvollen Fischsortiment", ist Dr. Gerhard Drexel, Vorstandsvorsitzender SPAR Österreich, stolz. 

Auf den ersten Blick nachhaltig
Aufgrund der Zertifizierung werden seit Mitte Juli alle in den Wiener Frischfisch-Bedientheken von Spar Gourmet erhältlichen, nachhaltig gefangenen und verantwortungsvoll gezüchteten Fische- und Meeresfrüchte mit den bekannten blauen und türkisen Siegeln versehen. So ist nachhaltiger Fisch auch für die Kunden auf den ersten Blick erkennbar. Auch die Österreich-Flagge auf heimischen oder das Spar Natur*pur-Logo auf Bio-Fischen zeichnen weitere verantwortungsvolle Frischfische aus.

Schulungen für Mitarbeiter
Spar arbeitet seit 2011 in enger Kooperation mit dem WWF Österreich an der Umstellung des gesamten Fischsortiments, um Fischprodukte in der Frischfischtheke, Tiefkühlung, Kühlung, Glas oder Dose ausschließlich aus registrierter Fischerei und verantwortungsvollen Quellen anzubieten. Rund 95 Prozent des gesamten Spar-Fischsortiments - das sind rund 400 Produkte - werden vom WWF als verantwortungsvoll eingestuft. Um die Kunden bestens beraten zu können, wurden alle Feinkost-Mitarbeiter umfassend geschult. In den sieben Spar Gourmet-Märkten gibt es derzeit rund 15 ASC- und MSC-Fischexperten. Auch bei Interspar wurden über 900 Mitarbeiter zu MSC-Fischexperten ausgebildet.

stats