Spar/dm drogerie markt (Update 14.05.20): Res...
 
Spar/dm drogerie markt (Update 14.05.20)

Restaurants & Frischetheken begrüßen wieder Gäste

Spar
Es gelten verschäfte Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen in der wiedereröffneten Gastronomie.
Es gelten verschäfte Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen in der wiedereröffneten Gastronomie.

Ab 15. Mai öffnen die österreichweit rund 70 Interspar-Restaurants, Café Cappuccinos, maxi.restaurants und maxi.bistros wieder ihre Pforten.

Dabei gelten umfangreiche Hygienemaßnahmen, um sowohl den Gästen als auch den Mitarbeitern den bestmöglichen Schutz zu bieten. Besonders in den Selbstbedienungsrestaurants gehen die Maßnahmen über die allgemein gültigen Regeln hinaus. Diese reichen von vorher desinfizierten Tabletts und Besteck über Desinfektionsspender zur Händedesinfektion bis hin zur "Unterstützung" von Mitarbeitern beim Zusammenstellen der Speisen am Buffet. Neben den bewährten "Live-Cooking-Stationen" setzt Interspar darüber hinaus auf vorverpackte Mahlzeiten.

Regeln für die Sicherheit

Auch im Sitzbereich gelten strengere Sicherheitsvorschriften. Wie in allen Gaststätten Österreichs muss dort ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten werden. Maximal vier Personen pro Tisch sind erlaubt. Eigens dafür eingesetzte Mitarbeitende werden bei der Platzwahl behilflich sein und die Gäste zu Ihren Plätzen begleiten. Die Tische werden nach jedem Gast gereinigt und desinfiziert. Auch im Buffetbereich sind Mitarbeitende eingeteilt, die ausschließlich für die Sauberkeit und Desinfektion verantwortlich sind. Alle Mitarbeitenden, die im Gastraum arbeiten, werden mit Gesichts-Visieren ausgestattet. Mittels Bodenmarkierungen und Hinweisschildern werden die Gäste darüber hinaus gebeten, zueinander und auch gegenüber den Mitarbeitenden einen Sicherheitsabstand von 1-2 Metern einzuhalten und, wenn möglich, bargeldlos zu bezahlen.
 
„Wir freuen uns, unseren Gästen ab kommenden Freitag in all unseren Gastronomiebetrieben wieder den vollen Genuss bieten zu können. Unsere Selbstbedienungsrestaurants sind so beliebt, da sich die Gäste ihre Lieblingsspeisen an den Buffetstationen selbst zusammenstellen können. Selbstverständlich möchten wir dieses Service auch weiterhin bieten", so Interspar Österreich Geschäftsführer Mag. Markus Kaser. 
Wieder geöffnet: die dm gesunde pause (Update 14.05.20)
Seit 15. März waren die gesunde pause Frischetheken in den dm Filialen geschlossen. Ab 15. Mai dürfen wieder gesunde Snacks und frisch gepresste Säfte genossen werden – wenn auch vorerst nur zum Mitnehmen. Auch für die hier beschäftigten dm Mitarbeiter kehrt damit wieder Normalität im Arbeitsalltag ein. Oberste Priorität hat dabei die Sicherheit von Mitarbeitern und Kunden – nicht nur durch die gewohnten gastronomischen Hygienestandards, sondern auch mittels Corona-Schutzmaßnahmen, wie den Mund-Nasen-Masken. 

dm drogerie markt
dm drogerie markt



stats