Spar: Mehrweg-Sortiment wird erweitert
 
Spar

Mehrweg-Sortiment wird erweitert

Spar - evatriffft
Spar-Vorstandsvorsitzender Dr. Gerhard Drexel: "Unser bereits bisher führendes Angebot an Getränken in Mehrweg-Flaschen bauen wir jetzt mit fünf Getränken unserer Spar-Eigenmarke in der 1L-Mehrweg-Glasflasche weiter aus. So können wir gemeinsam mit unseren Kunden Plastik sparen.“
Spar-Vorstandsvorsitzender Dr. Gerhard Drexel: "Unser bereits bisher führendes Angebot an Getränken in Mehrweg-Flaschen bauen wir jetzt mit fünf Getränken unserer Spar-Eigenmarke in der 1L-Mehrweg-Glasflasche weiter aus. So können wir gemeinsam mit unseren Kunden Plastik sparen.“

Sodawasser, Apfelsaft, Orangensaft sowie erstmals eine Cola- und Kräuter-Limo unter der Qualitätsmarke gibt es ab sofort in der umweltfreundlichen 1L-Mehrweg-Glasflasche.

Mit der Erweiterung des Mehrweg-Sortiments ein deutliches Zeichen in Sachen Kreislaufwirtschaft. Seit 2019 steigt die Nachfrage nach Getränken in Mehrweg-Gebinden wieder, wie die Marktdaten von Nielsen belegen. Die fünf beliebtesten Erfrischungsgetränke werden ab sofort in der 1L-Mehrweg-Glasflasche von Egger-Getränke in NÖ auf einer der modernsten Glasabfüllanlagen Europas abgefüllt. Egger Getränke hat für die Abfüllanlage in Unterradlberg nahe St. Pölten rund 25 Millionen Euro investiert. Die neue Glasanlage wird zu 100 Prozent klimaneutral betrieben.

Mix&Match mit Nachhaltigkeit

„Spar ist Trendsetter in Sachen Mehrweg mit dem bereits jetzt größten Mehrweg-Angebot im flächendeckenden Lebensmittelhandel. Wir sichern uns diese Position vor allem mit der Spar-Cola und der Spar-Kräuter-Limo auch weiterhin. Denn die beiden Klassiker unter den Softdrinks gibt es am österreichischen Markt derzeit nur bei Spar in der großen 1L-Mehrweg-Glasflasche“, verkündet Vorstandsvorsitzender Dr. Gerhard Drexel. 

Kunden können dank der bei allen fünf Getränken einheitlichen Norm-Flasche und einer ebenso einheitlichen Getränkekiste von Egger-Getränke die Durstlöscher auch im Sechsertragerl nach Lust und Laune mischen. Die leeren Flaschen samt Kisten können bei allen Leergutautomaten retourniert werden. Das Pfand beträgt pro Flasche 29 Cent und für die Kiste drei Euro. 

Außerdem enthält die neue Spar-Cola mit nur 9,5 Gramm Zucker je 100 Milliliter um zehn Prozent weniger Zucker als die A-Marke. Die Äpfel für den Spar-Apfelsaft stammen von heimischen Apfelbauern. Und die Orangen für den SPAR-Organgensaft werden möglichst nahe in Spanien geerntet.
stats