Spar: Mehrwegangebot weiter ausgebaut
 
Spar

Mehrwegangebot weiter ausgebaut

Spar/evatrifft
Spar-Vorstandsvorsitzender Gerhard Drexel mit der ab 16. November 2020 erweiterten Range an Mehrweg-Glasflaschen
Spar-Vorstandsvorsitzender Gerhard Drexel mit der ab 16. November 2020 erweiterten Range an Mehrweg-Glasflaschen

Im Getränke- und Milchproduktebereich halten immer mehr wiederbefüllbare Glasflaschen Einzug ins Sortiment der Spar.

Seit 2. März 2020 ist die Spar Natur*pur Bergbauern Bio-Vollmilch in der Mehrweg-Glasflasche erhältlich. Ab 16. November 2020 gesellen sich nun die Spar Natur*pur Bergbauern Bio-Halbfettmilch mit 1,8 Prozent Fettgehalt (1,59 Euro), der Spar Natur*pur Bio-Kakao (1,79 Euro) und der Spar Natur*pur Bio-Haferdrink (1,99 Euro) jeweils in der 1-l-Mehrwegglasflasche hinzu. Für die beiden neuen Milchprodukte wird regionale Milch aus Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark verwendet. Für den Bio-Haferdrink kommen 100 Prozent österreichischer Bio-Hafer zum Einsatz.
"Die Nachhaltigkeit von Verpackungen ist für unsere Umwelt enorm bedeutend. Spar führt das größte Mehrwegangebot in Österreich. Mit den neuen Spar Natur*pur Bio-Produkten in der Mehrweg-Glasflasche bauen wir dieses nachhaltige Angebot weiter aus", betont Spar-Vorstandsvorsitzender Gerhard Drexel. Anlässlich der Produktneueinführung präzisiert Spar in einer Aussendung, dass Mehrweg-Glas dann eine der umweltschonendsten Verpackungen ist, wenn der Lieferradius 200 Kilometer nicht überschreitet und 17 Wiederbefüllungszyklen erreicht werden.

Doch nicht nur bei Milchprodukten, sondern auch bei AF-Getränken baut Spar das Angebot an Mehrweg-Glasflaschen beständig aus. So hat Interspar erst kürzlich die aus der Gastronomie bekannte und nun auch für den Handel erhältlich grüne Römerquelle Designflasche ins Sortiment genommen. Weiters neu bei Spar sind der Rauch Happy Day Orangen- und Mangosaft in der 1-l-Mehrwegglasflasche zum Kurantpreis von 1,99 Euro.
stats