Spar: Spar modernisiert Tann Graz
 
Spar

Spar modernisiert Tann Graz

Spar / Ivo Velchev
V.l.n.r. Mag. Christoph Holzer (Spar-Steiermark-Geschäftsführer), Siegfried Weinkogl (Leiter Tann Graz) und Günther Weitzer (Leiter Logistik/Warenfluss) beim Spatenstich des TANN-Werk Ausbaus © Spar / Ivo Velchev
V.l.n.r. Mag. Christoph Holzer (Spar-Steiermark-Geschäftsführer), Siegfried Weinkogl (Leiter Tann Graz) und Günther Weitzer (Leiter Logistik/Warenfluss) beim Spatenstich des TANN-Werk Ausbaus © Spar / Ivo Velchev

Der Spar-eigene Fleisch- und Wurstwarenproduktionsbetrieb Tann wird ausgebaut: In den nächsten zwei Jahren wird die Gesamtfläche verdoppelt und in modernste Technologien investiert.

Tann Graz gehört österreichweit zu den größten Fleisch- und Wurstwarenproduzenten, ist Partner der regionalen Landwirtschaft und wurde 2016 zum „besten Lehrbetrieb Österreichs“ gekürt. Insgesamt investiert Spar 30 Millionen Euro in den Grazer Standort. In den nächsten zwei Jahren wird sich die Gesamtfläche von 4.320 auf 8.470 Quadratmeter fast verdoppeln. Die Kühl- und Lagerflächen werden erweitert, eine Faschierfleischlinie installiert und die Selbstbedienungsfleisch-Produktion mit den dafür notwendigen Technologien zeitgemäß weiterentwickelt werden.
stats