Spar AG: Spar nun auch mit Shell Tankstellens...
 
Spar AG

Spar nun auch mit Shell Tankstellenshops

-
Spar und Shell planen bis 2013 50 Spar express Tankstellenshops – noch heuer werden voraussichtlich rund 30 Tankstellenshops gebaut.
Spar und Shell planen bis 2013 50 Spar express Tankstellenshops – noch heuer werden voraussichtlich rund 30 Tankstellenshops gebaut.

Nach den Tankstellenshops der Doppler-Gruppe krallt sich die Spar nun auch jene von Shell.

Spar und Shell Austria haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet: Nach erfolgreichen Teststandorten in Wattens (Tirol) und Feldkirch (Vbg.), wo seit Sommer 2011 Spar express Tankstellenshops bestehen, planen die Vertragspartner die Zahl der Tankstellenshops bis voraussichtlich 2013 um weitere 50 aufzustocken. Noch in diesem Jahr soll die Hälfte realisiert werden. Spar steuert dabei in erster Linie Shell Tankstellen in urbanen Gebieten an - in erster Linie in Wien, wo Spar den Marktanteil weiter ausbauen möchte.

„Mit Shell haben wir jetzt neben der Doppler-Gruppe einen zweiten starken Partner gefunden, mit dem wir in den nächsten zwei Jahren etwa 50 Spar express Tankstellenshops an verkehrsfrequentierten Standorten in urbanen Gebieten planen“, zeigt sich Spar-Vorstandsdirektor Mag. Fritz Poppmeier erfreut über die gemeinsamen Pläne, „unser klares Ziel ist es, damit unsere Nahversorger-Rolle weiter auszubauen und flächendeckend in ganz Österreich mit Spar express Tankstellenshops vertreten zu sein“, so Poppmeier weiter. Die bestehende gute Partnerschaft mit Doppler Mineralöle werde fortgeführt werden.

Die äußerst positiven Ergebnisse der beiden Teststandorte haben auch Dr. Gert Seybold, Vorsitzender der Geschäftsführung der Shell Austria GmbH, in dem Vorhaben bestätigt, mit Spar eine langfristige Kooperation abzuschließen. „Shell und Spar sind zwei starke Partner, die ihr Know-how und ihre langjährige Erfahrung im Treibstoff- und Lebensmittelgeschäft zum Vorteil der Kunden vereinen. Spar versorgt die Kunden mit frischen und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln zu fairen Preisen. Shell punktet mit umfassendem Service und bester Qualität durch hochwertige Treibstoffe, das Kundenbonusprogramm Clubsmart und den einzigartigen Tankwartservice“, so Seybold. „Durch die Kooperation haben Shell und Spar eindrucksvoll bewiesen, wie man auch in gesättigten Märkten wie Österreich auf Wachstum setzen kann. Wir konnten bereits viele Neukunden gewinnen und den Treibstoffumsatz deutlich steigern“, zeigt sich Seybold erfreut.

Mit den Spar express Tankstellenshops, die sieben Tage in der Woche geöffnet haben – einige davon rund um die Uhr – wird Spar den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden nach zeitunabhängigem Einkaufen gerecht. Neben den Öffnungszeiten punkten die Spar express Tankstellenshops vor allem mit einem attraktiven Sortiment, das aus rund 1.800 Artikeln besteht. Der Schwerpunkt liegt auf Brot- und Backwaren, Obst und Gemüse aus der Region sowie einer Fülle an Convenience-Produkten. „Alle Spar-Eigenmarkenprodukte – von S-Budget über Spar Natur*pur bis Spar Premium – kosten keinen Cent mehr als im Spar-Supermarkt. Auch Markenprodukte sind bis zu 30 Prozent günstiger als in herkömmlichen Tankstellenshops. Solch niedrige Preise sind einzigartig an österreichischen Tankstellenshops“, sagt Spar-Vorstandsvorsitzender Dr. Gerhard Drexel. Beim Ladendesign setzt Spar auf den trendigen Auftritt, der bereits bei den bestehenden Spar express Tankstellenshops Akzente gesetzt hat.
stats