Spar: Spar Oberösterreich unterstützt PIA
 
Spar

Spar Oberösterreich unterstützt PIA

Die Spar Oberösterreich spendet 32.100 Euro an den gemeinnützigen Verein PIA, der sich für Opfer sexueller Gewalt einsetzt.

Brigitta Fehringer, Leiterin des Sortimentsmanagements der SPAR-Zentrale Marchtrenk, und Jakob Leitn
© Spar / PG Studios
Brigitta Fehringer, Leiterin des Sortimentsmanagements der SPAR-Zentrale Marchtrenk, und Jakob Leitn
Gemeinsam mit Ölz startete Spar vor neun Jahren eine Verkaufsaktivität zur Unterstützung des Vereins PIA. In allen oberösterreichischen Spar-Standorten wurde eine Auswahl an Backwaren von Ölz angeboten, bei denen ein Teil des Verkaufserlöses im Wert von 7.570 Euro an den gemeinnützigen Verein ging. Im Zuge des Licht ins Dunkel Projektes entschloss man sich zudem zu einer Aufstockung auf einen Gesamtwert von 32.100 Euro.

Der Verein PIA steht für Prävention, Beratung und Therapie bei sexueller Gewalt und bietet therapeutische und beratende Hilfestellung für Opfer und deren Angehörige. Außerdem leisten sie Aufklärungs- und Präventionsarbeit an Schulen, Kindergärten und bieten Workshops für Erwachsene und Jugendliche an. „Wir freuen uns sehr über die finanziellen Mittel von SPAR und Ölz, durch die wieder vielen geholfen werden kann.“, so PIA-Obfrau Christa Pühringer. Durch die Spende können Projekte wie zum Beispiel „Mein unsichtbarer Gartenzaun“, ein Präventionsworkshop für Volksschulkinder, finanziert werden. „Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst und nehmen sie gerne wahr. Deshalb freuen wir uns, auch dieses Jahr mit der Spende an den Verein PIA wieder einen Beitrag leisten zu können“, betont Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk.
stats