Spar OÖ erhält Auszeichnung für betriebliche ...
 

Spar OÖ erhält Auszeichnung für betriebliche Gesundheitsförderung

Photo-Graphics.at
Spar-OÖ-GF Jakob Leitner, Regina Metz, Projektleiterin der Betrieblichen Gesundheitsförderung, und Betriebsrätin Andrea Dobringer (l.) sind stolz auf die Auszeichnung mit dem Gütesiegel „Betriebliche Gesundheitsförderung“. © Photo-Graphics.at
Spar-OÖ-GF Jakob Leitner, Regina Metz, Projektleiterin der Betrieblichen Gesundheitsförderung, und Betriebsrätin Andrea Dobringer (l.) sind stolz auf die Auszeichnung mit dem Gütesiegel „Betriebliche Gesundheitsförderung“. © Photo-Graphics.at

Gemeinsam mit 27 anderen Firmen erhielt Spar Oberösterreich nun im Alten Rathaus in Linz das Gütesiegel „Betriebliche Gesundheitsförderung“ durch die OÖ. Gebietskrankenkasse.

Diese für die Dauer von drei Jahren verliehene Auszeichnung prämiert exzellentes und nachhaltiges Engagement für die Gesundheit der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Konkret wurden zwei Hauptprojekte eingereicht: Die Mitarbeiterzufriedenheitsbefragung, die seit 2006 ein fix etabliertes System ist, und das feel well Programm. Feel well startete 2010 und bietet verschiedenste Aktivitäten rund um die Module Vorsorge, Ernährung, Impfschutz, Wohlbefinden und Fitness. „Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Das schließt ebenso das Wohlbefinden am Arbeitsplatz mit ein. Mit den gesetzten Maßnahmen – schwerpunktmäßig dem feel well Programm – bieten wir einen Rahmen, der zahlreichst genutzt wird“, betont Spar-OÖ-Geschäftsführer Jakob Leitner.
stats