Spar: Plexiglas an allen Kassen
 
Spar

Plexiglas an allen Kassen

Spar/Johannes Brunnbauer
Gemäß dem Motto „Wir halten zusammen, wir halten Abstand“ montiert Spar in allen Supermärkten Plexiglaswände an den Kassen zum Schutz der Mitarbeitenden und Kunden.
Gemäß dem Motto „Wir halten zusammen, wir halten Abstand“ montiert Spar in allen Supermärkten Plexiglaswände an den Kassen zum Schutz der Mitarbeitenden und Kunden.

Nach Diskonter Hofer setzt nun auch Spar auf Schutzwände, um das Ansteckungsrisiko für seine Mitarbeiter zu minimieren.

Ab sofort werden in allen 1.500 Spar-, Eurospar, Interspar- und Maximarkt-Standorten Plexiglaswände an den Kassen montiert. 

„Mit dieser Maßnahme möchten wir unseren Mitarbeitenden sowie Kundinnen und Kunden den größtmöglichen Schutz bieten. Darüber hinaus bitten wir alle, die bei uns einkaufen, zueinander und auch gegenüber den Mitarbeitenden einen Sicherheitsabstand von 1-2 Metern einzuhalten und, wenn möglich, bargeldlos zu bezahlen“, so die Spar-Unternehmenssprecherin Nicole Berkmann. Zusätzlich werden die Marktleiter angewiesen, junges Personal an die Kassa zu setzen. 

stats