Spar: Spar reklamiert erneut Wachstumsführers...
 
Spar

Spar reklamiert erneut Wachstumsführerschaft für sich

Werner Krug, www.derkrug.at
© Werner Krug, www.derkrug.at
© Werner Krug, www.derkrug.at

Spar verzeichnete in Österreich im Jahr 2016 mit 1.620 Standorten einen Brutto-Verkaufsumsatz von 6,42 Mrd. Euro.

Das entspricht einem Zuwachs von 5,3 Prozent. Damit konnte man laut eigenen Angaben zum sechsten Mal innerhalb der letzten sieben Jahre das größte Markanteilswachstum in der Branche erzielen. "Unsere Wachstumsführerschaft ist ein klarer Leistungsbeweis und vor allem ein Zeichen dafür, dass unsere Kundinnen und Kunden unsere attraktiven Märkte und das innovative Sortiment schätzen", so Spar-Vorstandsvorsitzender Dr. Gerhard Drexel.

Wachstumsimpulse lieferte etwa die Übernahme von 28 Zielpunkt-Standorten im Osten Österreich. Weiters verweist Spar auf die Modernisierungen und Erweiterungen von bestehenden Standorten sowie auf starkes Wachstum auf bestehender Fläche.

Das Umsatzwachstum der Spar-Kaufleute in Österreich wird mit plus 4 Prozent angegeben, obwohl ihre Anzahl von 784 (2015) auf 771 (2016) gesunken ist. 

Die gesamt Spar Österreich Gruppe (inkl. SES Spar European Shopping Centers) kam im Jahr 2016 mit ihren in- und ausländischen Geschäftsaktivitäten auf einen Umsatz von 13,80 Mrd. Euro (+ 4,8 %).

Die detaillierten Struktur- und Umsatzdaten finden Sie in den angefügten PDF-Dateien.
stats