Spar: Tann produziert nun auch fleischlos
 
Spar

Tann produziert nun auch fleischlos

Spar/evatrifft
In den Tann-Werken in St. Pölten und Wernberg wird nun auch für Spar Veggie produziert.
In den Tann-Werken in St. Pölten und Wernberg wird nun auch für Spar Veggie produziert.

Die Spar-eigenen Fleischbetriebe in St. Pölten und Wernberg in Kärnten produzieren nun auch für Spar Veggie. Dafür wurden knapp drei Millionen Euro investiert. Sieben Produkte sind bereits erhältlich.

Seit 1963 hat Spar mit Tann eine hauseigene Fleischproduktion. Mittlerweile gibt es sechs Werke in Österreich. In zwei davon, nämlich in St. Pölten und Wernberg in Kärnten, erweitert man nun die Kompetenz und eine fleischlose Komponente. Drei Millionen Euro hat man in Maschinen und Anlagen investiert, um eine neue Produktpalette mit Fleischersatzprodukten zu entwickeln. "Es ist uns eine Freude, unsere 60-jährige Erfahrung als Hersteller von Fleisch- und Wurstspezialitäten um die Expertise im veganen und vegetarischen Segment zu erweitern", sagt dazu der stellvertretende Spar-Vorstandsvorsitzende Hans K. Reisch.

Unter den sieben neuen Produkten, die unter der Flagge von Spar Veggie angeboten werden, finden sich die Vegane Extra in den Variationen "Klassik", "Gurkerl" und "Pikant". Darüberhinaus gibt es vegane Toastblockscheiben, veganes Faschiertes sowie die veganen Bratstreifen "Kebab" und "Chunks". Die Basis bilden Erbsen-Proteine beziehungsweise Erbsen. "Wir wollen die Trends von morgen bereits heute im Regal haben", betont Spar-Vorstand Markus Kaser. "Mit 2.700 Produkten haben wir das größte vegetarisch/vegane Sortiment im stationären heimischen Handel. Das gelingt uns neben der Zusammenarbeit mit Exklusivlieferanten und Markenartikelherstellern mit unserer Marke Spar Veggie. Mit der eigenen Entwicklung und Produktion pflanzenbasierter Produkte in unseren Tann-Betrieben ist es uns jetzt möglich, Innovationen schnell umzusetzen und neue Ideen auszuprobieren". Entsprechend ist bereits eine Erweiterung der neuen pflanzenbasierten Produktpalette bei Tann bereits in Planung. Pünkltich zum Grillstart im Sommer soll es weitere Neuheiten geben, verrät man bei Spar.
stats