Spar: Spar verzichtet auf Palmöl
 
Spar

Spar verzichtet auf Palmöl

Spar
Spar-Nougatcremen sind palmölfrei © Spar
Spar-Nougatcremen sind palmölfrei © Spar

Spar nimmt alle Eigenmarken von S-Budget über Spar Natur pur bis hin zu Spar Premium unter die Lupe und arbeitet an palmölfreien Produktalternativen.

Seit einiger Zeit ist Palmöl, cash.at berichtete, in der Kritik. Durch die gestiegene Nachfrage sind im Hauptanbaugebiet von Palmöl, in Südost-Asien, mittlerweile geschützte Tier- und Pflanzenarten bedroht. Palmöl steht zudem im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein. Spar nimmt daher alle Eigenmarken von S-Budget über Spar Natur pur bis hin zu Spar Premium unter die Lupe und arbeitet mit Hochdruck an palmölfreien Produktalternativen. Man möchte bis Ende 2018 Palmöl aus sämtlichen Eigenmarken verbannen: Nur noch einige Dutzend Artikel sind davon betroffen. So ist Palmöl auch eine der Hauptzutaten der Haselnuss-Nougat-Cremen. Spar hat daher die Rezepturen aller Nuss-Nougat-Cremen seiner Eigenmarken überarbeitet und Palmöl durch andere gesunde Öle sowie Fette ersetzt.

Der süße Geschmack von zartgeschmolzener Schokolade auf dem Frühstücksbrot ist seit Kindertagen ein Highlight. Ab sofort ist der Genuss auch nachhaltig. Spar hat in den letzten Monaten intensiv an den neuen palmölfreien Rezepturen der Haselnuss-Nougat-Cremen der SPAR-Eigenmarken S-Budget, Spar, Spar free from und Spar Natur pur gearbeitet. Neu ist die Haselnuss-Nougat-Creme von Spar Premium, die ebenfalls palmölfrei ist und mit einem Haselnuss-Anteil von 30 Prozent sowie einem Hauch von Vanille dem Gaumen schmeichelt.
stats