Spar: Spar-Zentrallager wird um 10.000 Quadra...
 
Spar

Spar-Zentrallager wird um 10.000 Quadratmeter ausgebaut

-
Im Sommer 2015 wird das modernisierte Lager in Betrieb genommen.
Im Sommer 2015 wird das modernisierte Lager in Betrieb genommen.

Spar erweitert das Zentrallager in Wels um 10.000 Quadratmeter.

Kürzlich erfolgte der Spatenstich dafür. "Um den Herausforderungen auch in Zukunft gewachsen zu sein und an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen zu können, bauen wir unser Zentrallager bis Sommer 2015 aus und investieren 45 Millionen Euro in die Zukunft", erklärt der für Logistik zuständige Spar-Vorstand Fritz Poppmeier.

Herzstück des neuen Lagers ist das vollautomatische Lager- und Kommissioniersystem OPM (Order Picking Machinery). Dieses kommissioniert pro Tag bis zu 66.500 Verssandeinheiten filialgerecht auf Rollcontainer und Dollies. Weiters werden die Palettenstellplätze im automatischen Hochregallager von 22.500 auf 40.000 erweitert. Großvolumige Produkte wie Weine werden aus dem Kistenlager in den neuen Lagenteil OPM gegeben und dort auf Rollbehälter kommissioniert. Dies umfasst 4.000 von künftig 14.000 Artikeln des Spar-Zentrallagers.

Wie bereits bei Baustufe eins 1998 und Baustufe zwei 2003 zeichnet auch für die dritte Baustufe die Firma Witron Logistik + Information GmbH aus Bayern verantwortlich.

Ursprünglich für 120.000 Einheiten pro Tag ausgelegt, haben im Jahr 2013 über 155.000 Einheiten täglich das Logistikzentrum verlassen. "Nach Fertigstellung des Ausbaus im Sommer 2015 wird das vergrößerte und modernisierte Lager eine Pickleistung von bis zu 300.000 Einheiten pro Tag bewerkstelligen können", betont Martin Gleiss, Leiter Spar Logistik.

V. l. n. r.: Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Friedrich Poppmeier, Spar-Vorstandsdirektor Logistik, Walter Winkler, Firmengründer und Eigentümer von Witron, Martin Gleiss, Leiter Spar-Logistik und Bernhard Thallinger, Leiter Logistik Spar-Zentrallager Wels © Spar
Spar
V. l. n. r.: Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Friedrich Poppmeier, Spar-Vorstandsdirektor Logistik, Walter Winkler, Firmengründer und Eigentümer von Witron, Martin Gleiss, Leiter Spar-Logistik und Bernhard Thallinger, Leiter Logistik Spar-Zentrallager Wels © Spar
stats