Stadion-Center: Stadion-Center: Umsatzplus un...
 
Stadion-Center

Stadion-Center: Umsatzplus und Besucherrekord

-
Center-Managerin Mag. Katharina Kammerer
Center-Managerin Mag. Katharina Kammerer

2010 bescherten 3,5 Millionen Besucher dem Wiener Stadion-Center neben einem Besucherrekord auch ein Umsatzplus von 15 Prozent.

Den höchsten Umsatzzuwachs im Vergleich zum Vorjahr konnten 2010 die Branchen Schmuck (+67%), Schuhe (+21%), Drogerie/Parfümerie (+16%) und Textil (+14%) verzeichnen. Die umsatzstärksten Mieter im Stadion Center waren 2010 der Supermarkt Merkur und die Parfümerie Müller.

Die Gründe für die positive Entwicklung sieht Centerleiterin Mag. Katharina Kammerer in folgenden Faktoren: immer mehr Stammkunden, laufende Besiedelung des angrenzenden Viertel Zwei, sowie spezielle Werbeaktivitäten mit Fokus auf das durch die Verlängerung der U2 bis Aspernstraße erweiterte Einzugsgebiet des Stadion Centers.
 
Das Stadion Center in Wien-Leopoldstadt bietet auf 27.000m² Geschäftsfläche Platz für 70 Shops internationaler Handelsketten wie zum Beispiel C&A, Esprit, Intersport XL oder Deichmann. Ein Merkur Markt, dm drogerie markt, die Apotheke im Stadion Center sowie ein Schuh- und Schlüsselservice gewährleisten die Versorgung mit Produkten und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs. Als besonderes Service stehen den Besuchern des Stadion Centers 880 Garagenparkplätze täglich drei Stunden gratis zur Verfügung.
stats