Huber Reklametechnik: Standort Marchtrenk wir...
 
Huber Reklametechnik

Standort Marchtrenk wird ausgebaut

Rund 600.000 Euro investiert der Lichtwerbespezialist Huber in die Unternehmenszentrale Marchtrenk/OÖ und erweitert die Produktionsfläche um 1.500 m² auf 4.500 m². Bis zu zehn neue Facharbeiter werden eingestellt.

Galerie: Standort Marchtrenk wird ausgebaut

„Mit dieser Investition legen wir einen weiteren Mosaikstein für unser weiteres, gesundes Wachstum und sind für die Zukunft gut gerüstet. “, erklärt Alfred Huemer, Geschäftsführer der Huber Reklametechnik GmbH. Mit der Anschaffung eines großformatigen Laser Cutters wird das Digitaldruckzentrum weiter ausgebaut.

2015 erzielte die Huber Firmengruppe mit 150 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 21 Mio. Euro, rund zehn Mio. Euro davon in Österreich. Das entspricht einem Plus von fünf Prozent im Vergleich zum Jahr 2014. Große Projekte wie die neuen Leit- und Orientierungssysteme am Flughafen Wien und im neuen Wiener Headquarter der Erste Bank sowie die (Licht-) Werbelösungen bei der SCS Wien und für das Shopping Center Fischapark in Wiener Neustadt konnten 2015 von Huber erfolgreich abgewickelt werden. Auch für 2016 peilt Huemer ein Plus in ähnlichem Ausmaß an. Huber konnte Projekte an Land ziehen wie zum Beispiel das Shoppingcenter Huma Eleven in Wien und die Ausrüstung neuer Standorte des Stop Shop-Fachmarktkonzeptes.
stats