StepStone/Coronavirus: Arbeitsmarkt erholt si...
 
StepStone/Coronavirus

Arbeitsmarkt erholt sich langsam wieder

Free To Use Sounds - unsplash.com

Eine Auswertung in Sachen Stellenmarkt des Recruiting-Unternehmens StepStone zeigt: In fast allen Bereichen ist die Nachfrage nach neuem Personal leicht gestiegen.

Besonders gute Chancen haben neben Fachkräften aus dem medizinischen Bereich auch Jobsuchende im Einzelhandel. Für die Auswertung hat StepStone Stellenausschreibungen in 22 Printmedien und 21 Jobbörsen analysiert.

"Vor allem der Bedarf an Pflegekräften war im ersten Halbjahr 2020 fast durchgängig höher als im Vorjahr", so StepStone-Studienleiterin Barbara Oberrauter-Zabransky. "Insgesamt wurden im ersten Halbjahr 2020 sechs Prozent mehr Stellen für Pflegekräfte als noch vor einem Jahr veröffentlicht, sie zählen damit zu den deutlichen Gewinnern auf dem Stellenmarkt."

Aber auch Mitarbeiter im Einzelhandel sind verstärkt gefragt: Insgesamt wurden von Jänner bis Juni 2020 rund 25.150 Stellenanzeigen inseriert, was einem Plus von mehr als drei Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Nachdem die Angebote im März deutlich zurückgegangen waren, hat sich der Stellenmarkt für den Einzelhandel bereits im April und Mai wieder erholt. Im Juni wurden dann knapp 100 Stellen mehr als im Vorjahr veröffentlicht.

Auch der Blick in die Zukunft stimmt positiv, sagt StepStone-Geschäftsführer Nikolai Dürhammer: "Quer durch alle Berufsgruppen erholt sich die Nachfrage seit Mai 2020 wieder deutlich." Das stimme durchaus positiv für die Zukunft: "Während in der Corona-Hochphase viele Unternehmen verunsichert waren, führen die gelockerten Maßnahmen wieder zu mehr Zuversicht und einer wachsenden Nachfrage nach Fachkräften."
stats