Nielsen & Young Business Factory-Kooperation:...
 
Nielsen & Young Business Factory-Kooperation

Storewars – das Simulations-Seminar für Handel und Industrie

-

Von 21. bis 23. Oktober 2009 veranstaltet Nielsen bereits zum zweiten Mal in Kooperation mit dem CASH-Seminar „Young Business Factory" das Business-Simulations-Seminar „Storewars". Das dreitägige Seminar, das als Workshop aufgebaut ist, wird auch heuer wieder unter der Leitung von Nielsen-Europa-Manager Jean-Jacques Vandenheede stattfinden.

Ziel der Veranstaltung ist, dass die Teilnehmer das komplexe Zusammenspiel zwischen Herstellern, Händlern und Konsumenten besser verstehen bzw. neue Einblicke gewinnen können. Fünf Teams, davon drei Hersteller- und zwei Händlerteams, treten gegeneinander an, verhandeln miteinander und versuchen, verschiedenartige Konsumenten- und Käufersegmente für ihre Marken oder für ihre Geschäfte zu gewinnen. Es wird versucht, einander in den Entscheidungen zu beeinflussen bzw. gemeinsame Wege zum Erfolg zu finden. Die Waren setzen sich aus zwei Produktkategorien, Food und Non-Food, zusammen. Um zudem die Aspekte des Internationalen Managements einzubeziehen, erstrecken sich die Märkte über zwei Länder. Insgesamt wird in den drei Tagen ein Zeitraum von zwei Jahren nachgespielt – genügend Zeit für grundlegende Marktveränderungen. Und wie im wahren Leben gibt es auch bei Storewars am Ende Gewinner und Verlierer.

Termin:

21. bis 23. Oktober 2009

Ort:

Hotel Schloss Weikersdorf/Baden

Seminargebühr:

Teilnehmer, die sich bis Ende Mai 2009 anmelden, erhalten einen Frühbucherbonus von fünf Prozent.

Weitere Informationen bei: Martin Müllner (Nielsen)

€ 2. 700,- (inklusive Übernachtung und Verpflegung)

Kontakt:

martin.muellner@nielsen.com oder Tel.: 01/98110-493

-
stats