Nah&Frisch: Strukturdaten 2013
 
Nah&Frisch

Strukturdaten 2013

Nah&Frisch ist auf Kurs
© Nah&Frisch ist auf Kurs
© Nah&Frisch ist auf Kurs

Per Ende 2013 zählt Nah&Frisch 519 Standorte und kann auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr zurückblicken: Die Gesamtverkaufsfläche beträgt 105.500 Quadratmeter, die durchschnittliche Verkaufsfläche pro Geschäft 203 Quadratmeter.

Ein Außenhandelsumsatz von 294 Millionen Euro wurde per Jahresende verzeichnet, die Anzahl der beschäftigten Mitarbeiter beträgt 2.091. Rund 40 Nah&Frisch-Märkte erhielten im Zuge des neuen Markenauftritts ein frisches und modernes Erscheinungsbild. Auch die Anzahl der Post Partner kann sich sehen lassen: 167 Nah&Frisch-Märkte bieten den Kunden ihre Post-Serviceleistungen an. 172 Standorte verfügen über eine Lotto/Toto-Annahmestelle, 230 Kaffee-Ecken und 310 Backstationen.

Nah&Frisch hielt der hart umkämpften Konkurrenz stand und möchte in Zukunft in der Funktion als multifunktionaler Nahversorger weiterhin auf sich aufmerksam machen. Auch die Schwerpunkte für 2014 sind bereits gesetzt – so fiel der Startschuss zum Konzept „Nah&Frisch-punkt“, mit dem Nah&Frisch an Tankstellen vertreten sein wird. Die Testphase verlief sehr erfolgreich, die ersten Standorte sollen bereits im 2. Quartal folgen.

Auch das nationale Aus- und Weiterbildungsprogramm „Unternehmenspower“, welches den Kaufleuten, ihren Mitarbeitern und Lehrlingen umfassende Fachseminare mit qualifizierten Trainern und praxisbezogenen sowie fundierten Inhalten bietet, wird gut angenommen. Der beliebte interne Leistungswettbewerb „Markantitio 2014/15“ geht in die nächste Runde und wird eines der Highlights im heurigen Nah&Frisch-Jahr sein.
stats