dm drogerie markt: Stylingnachmittage in SOS-...
 
dm drogerie markt

Stylingnachmittage in SOS-Kinderdörfern

dm
© dm
© dm

Die Kinder im SOS-Kinderdorf in Stübing und in Pinkafeld bekamen Mitte Mai Besuch von Friseurinnen und Stylistinnen aus den dm Filialen Graz-Murpark bzw.

Oberwart aus . Mit ihrer „Werkzeugkiste" und vielen bunten Luftballons versüßten sie den Kindern der Einrichtung den Nachmittag. Neben einem kostenlosen Haarstyling wurden Maniküre und professionelle Schminktipps geboten. Die dm Mitarbeiterinnen widmeten der sozialen Einrichtung ihren „Mehr-vom-Leben-Mitarbeiter-Tag", den 2011 alle knapp 5.400 dm Mitarbeiter in Österreich als zusätzlichen Urlaubstag geschenkt bekommen, an dem sie sich freiwillig für einen guten Zweck engagieren.

Begeistert zeigte sich Arnold Gröbacher, Dorfleiter im SOS-Kinderdorf in Stübing: „Für unsere Kinder und Jugendlichen im SOS-Kinderdorf war der Besuch des dm Teams eine tolle Möglichkeit, fachmännische Frisuren- und Stylingtipps zu bekommen und gleich vor Ort etwas Neues auszuprobieren. Der lockere und sehr nette Umgang der dm Mitarbeiterinnen konnte das eine oder andere Kind auch zu neuen Stylingideen motivieren – eine tolle Aktion!"

Auch SOS-Dorfleiter Marek Zeliska aus Pinkafeld zeigte sich erfreut: „Unsere Kinder und Jugendlichen haben das Verwöhnprogramm in vollen Zügen genossen. Die anwesen-den Damen waren sehr herzlich und nett und haben sich sehr bemüht, die Kinder bestmöglich zu betreuen und ihren Wünschen nachzukommen. Einige unserer Kinder waren von der Tätigkeit der Damen so fasziniert, dass sie den ganzen Tag beim Haareschneiden und Schminken zugesehen haben."
stats