Unibail-Rodamco: Surfin’ SCS
 
Unibail-Rodamco

Surfin’ SCS

Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau von Niederösterreich, und Arnaud Burlin, Managing Director Central Europe and Austria von Unibail-Rodamco, gaben am 6. Juli den Startschuss für die Multiplex CityWave bei der SCS.

Galerie: Surfin’ SCS

Shopping Center lassen sich allerhand einfallen, um Kunden anzulocken. Auf den Multiplex-Terrassen der Shopping City Süd kann man jetzt surfen. Die Anlage hat rund 800 Quadratmeter Fläche und ermöglicht allen Zusehern bei freiem Eintritt bis 30. September Surf-Vergnügen. Da Österreich als Binnenland nicht mit Australien, Bali oder Kalifornien mithalten kann, sind die Wellen vor der SCS bloß bis zu 1,40 Meter hoch. Das tut dem Vergnügen jedoch keinen Abbruch, wie die rege Beteiligung bei der Eröffnung zeigte. Jeder ist willkommen, und Kinder haben in 5- tägigen Blue-Tomato-KidsCamps die Möglichkeit, über die Sommermonate das Wellenreiten zu lernen. Surf-Sessions können jederzeit über die Website www.city-wave.at gebucht werden.

Die große Eröffnung der Multiplex CityWave ließen sich auch die deutschen Erfinder Susi und Rainer Klimaschewski nicht entgehen. Angetan von der Surfanlage waren die anwesenden Ehrengäste, darunter Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, der Bürgermeister von Wiener Neudorf Herbert Janschka, die Vösendorfer Bürgermeisterin Andrea Stipkovits, Franz Hemm, Vizepräsident der Arbeiterkammer Niederösterreich und Harald Bauer, Geschäftsführer der österreichischen Sporthilfe. Zum Auftakt gaben die besten Riversurfer Österreichs, die beiden Gewinner der Österreichischen Meisterschaft 2016 Eva Loach und Lukas Haigermoser, die Vizemeister Johanna Lackner, Daniel Brunnhuber und Kathrin Gappmayer sowie das Multiplex CityWave Surf-Guides Team, eine beeindruckende Surfshow zum Besten.

Öffnungszeiten:
Mo – Do, So: 09:00 – 22:00 UhrFr, Sa: 09:00 – 24:00 Uhr, Eintritt frei, Buchung der Surfsessions unter www.city-wave.at.
stats