14. November 2014: Tag des Apfels heuer mit e...
 
14. November 2014

Tag des Apfels heuer mit extra vielen Initiativen

OPST
© OPST
© OPST

Wenn am 14. November der alljährliche Tag des Apfels gefeiert wird, so gibt es heuer rund um diesen Anlass besonders zahlreiche Initiativen.

Die vielen Aktionen für heimische Äpfel, die nach der Verhängung der Russland-Sanktionen gestartet wurden, erleben damit einen neuen Höhepunkt.
Metro Cash & Carry Österreich beisipielsweise schenkt an diesem Tag jeden seiner Kunden einen Apfel. Laut eigenen Angaben wurden für diese Aktion 3,5 Tonnen Äpfel aus österreichischer Produktion angekaut.
Auch die AMA-Initiative #apfeldazu setzt rund um den Tag des Apfels zahlreiche Absatzimpulse. Das Einkaufszentrum Wien Mitte The Mall beispielsweise verschenkt in Kooperation mit Media Markt von 12. bis 14. November 50.000 Stück Äpfel. McDonald's unterstützt ebenfalls die #apfeldazu-Initiative der AMA und verteilt am 14. November in allen 192 Restaurants in Österreich gratis Äpfel an Kinder.
Bei Spar wiederum feiert man heuer rund um den Tag des Apfels das 10-jährige Jubiläum des Spar-Qualitätsapfelprogramms. Im Zuge dessen verpflichten sich seit 2004 alle 200 Spar-Apfellieferanten dazu, bei der Schädlingsbekämpfung nach der sogenannten "Verwirrmethode" zu verfahren. Der Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln konnte dadurch in den vergangenen zehn Jahren um 50 Prozent reduziert werden. Die Apfelbauern erhalten für dieses Engagement einen Qualitätszuschlag in Höhe von 10 Cent/kg.

Aber auch die Apfelproduzenten selbst nehmen den 14. November gerne als Anlass für spezielle Werbemaßnahmen und Öffentlichkeitsarbeit. So nutzt etwa frisch-saftig-steirisch diesen Tag, um u. a. für den Apfel des Jahres 2014/15 die Werbetrommel zu rühren. Es ist dies diesmal die aromatisch-süße Sorte Golden Delicious, die sich aufgrund der Anbaubedingungen heuer besonders gut entwickelt hat.
stats