Österreichischer Kaffee- und Teeverband/Fairt...
 
Österreichischer Kaffee- und Teeverband/Fairtrade

Tag des Kaffees wird zum zehnten Mal gefeiert

-
Zum 10. Jubiläum hat der Österreichische Kaffeeverband den Jubiläums-Button entworfen.® KTV
Zum 10. Jubiläum hat der Österreichische Kaffeeverband den Jubiläums-Button entworfen.® KTV

Am 1. Oktober jährt sich der Tag des Kaffees bereits zum zehnten Mal. Zu diesem Anlass wird das beliebteste Heißgetränk der Österreicher mit zahlreichen Aktivitäten unterstützt.

Trotz steigender Enverbraucherpreise ist die Nachfrage der Österreicher nach Kaffee ungebrochen. Und dabei spielt es keine Rolle, ob man den Kaffee im eigenen Haushalt oder außer Haus konsumiert. Wie bereits in den vergangenen Jahren liegt der Pro-Kopf-Verbrauch auch heuer bei rund acht Kilogramm und hat sich damit auf einem stabilen Niveau eingependelt. Auf Liter umgerechnet bedeutet das, dass jeder Österreicher im Schnitt 162 Liter Bohnenkaffee und damit 2,9 Tassen pro Tag trinkt.

Filterkaffee verliert, Einzelportion
Nach wie vor sehr beliebt sind dabei die Einzelportionen, die bereits seit einigen Jahren von einem regelrechten Boom gekennzeichnet sind. Rund 30 Prozent der Österreicher - so die letztgültigen Umfragezahlen vom Jänner 2011 - bereiten ihren Kaffee tassengenau auf Knopfruck zu, weitere 30 Prozent bevorzugen Kaffeevollautomaten. Der klassische Filterkaffee verliert hingegen an Bedeutung.

Verlangen nach fairem Handel und Zertifizierungen
Die Konsumenten legen darüber hinaus verstärkt Wert auf nachhaltigen Anbau des Kaffees und hinterfragen dessen Herkunft. Diesem Bedürfnis entsprechend haben sich am heimischen Markt vor allem die Zertifizierungen von Fairtrade, Rainforest Alliance, das AMA-Biozeichen sowie das UTZ Certified-Label etabliert.
Das freut unter anderem Hartwig Kirner, Geschäftsführer von Fairtrade, der sich im ersten Halbjahr 2011 erneut über Mengenzuwächse des Fairtrade-Kaffees freuen kann. Das Plus beläuft sich auf 12 Prozent (722 Tonnen); insgesamt wurden 9 Millionen Euro mit Kaffee aus fairem Handel umgesetzt. Kirner betont auch, dass es gerade in Zeiten vorherrschender Rekord-Weltmarktpreise enorm wichtig ist, die Kaffee-Kleinbauern-Kooperationen im fairen Handel zu unterstützen. Deshalb hat Fairtrade mit der Initiative "Coffee Action Plan" ein Maßnahmenpaket entwickelt, um die Produzentenorganisationen weiter zu stärken. Kirner erklärt: "Der Maßnahmenplan umfasst u.a. einen Fonds zur Vorfinanzierung größerer Investitionen sowie den Coffee Help Desk zur Unterstützung im Fall von Lieferproblemen. Darüber hinaus wird ein Fortbildungsprogramm mit Trainings für Preisverhandlungen und Risikomanagement, eine Förderung des Know-How-Transfers für verbesserte und umweltschonende Anbaumethoden sowie der Unterstützung qualititätsfördernder Methoden zur Weiterverarbeitung der Kaffeebohnen umgesetzt."

Aktionen zum Tag des Kaffees
Und weil die Österreicher dem Kaffee auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten die Treue halten, muss das zehnte Jubiläum des Tag des Kaffees auch heuer gebührend gefeiert werden. Deshalb lassen Gastronomie und Handel das schwarze Gold mit vielen Aktivitäten hochleben und spannen den Bogen dabei von POS-Aktivitäten bis hin zu Gewinnspielen und genussvollen Events.
So laden zum Beispiel am Graben in Wien verschiedene Kaffeeröster zur längsten Kaffeebar der Welt, an der gegen eine freiwillige Spende zu Gunsten der SOS-Kinderdörfer verschiedenste Sorten und Spezialitäten probiert werden können.
Außerdem schenken die Gastronomen in rund 700 ausgewählten Kaffeehäusern ihren Gästen zum Kaffee ein Brieflos, das ihnen die Chance bietet, ihr Getränk wieder zurückzugewinnen.
Das ist aber noch nicht alles, denn in jedem Bundesland wird weiters ein Kaffeesieder ausgelost, der dann mit Kaffeebohnen aufgewogen wird.
Darüber hinaus laden ausgewählte Kaffeeröstereien am 1. Oktober zum Schaurösten ein und es werden Lesungen in Kaffeehäusern abgehalten. Abgerundet wird das Programm von zahlreichen Gewinnspielaktionen, einer Werbekampagne in TV, Hörfunk, Print und Online sowie besonderen Aktionspreisen und Verkostungen im Handel.


® KTV
-
® KTV


® Fairtrade
-
® Fairtrade
stats