Tanken bei Hofer gestartet
 

Tanken bei Hofer gestartet

Andreas Kolarik
© Andreas Kolarik
© Andreas Kolarik

Seit 29. Juni kann auf den Parkplätzen von drei Hofer-Filialen in Salzburg (Airportcenter, Schallmoos, Obertrum) auch getankt werden.

Dabei bedienen sich die Kunden an den Diesel- und Benzinzapfhähnen selbst und bezahlen an einem Automat mittels Bankomat- oder Kreditkarte. 
Der Start der "Hofer-Tankstellen" löste einen wahren Preissturz in der Stadt Salzburg aus. Ein Liter Diesel wurde kurzzeitig um 52 Cent angeboten, auch Benzin gab es knapp unter 60 Cent pro Liter.

Betreiber der Tankstellen an den Hofer-Filialen ist die FE-Trading GmbH, die dem Salzburger Markus Friesacher (80 Prozent), dem Niederösterreicher Stephan Pröll (10 Prozent) und der Salzburgerin Elisabeth Eder (10 Prozent) gehört. Funktioniert Salzburg als Testmarkt, ist eine Ausweitung des Tankstellennetzes auf ganz Österreich geplant.
stats