tcc: Nachhaltiges Schulsortiment von tcc und ...
 
tcc

Nachhaltiges Schulsortiment von tcc und Pelikan

tcc
Das nachhaltige Produktsortiment von Pelikan ist über Loyalty-Kampagnen von tcc erhältlich.
Das nachhaltige Produktsortiment von Pelikan ist über Loyalty-Kampagnen von tcc erhältlich.

Die Pelikan Group und tcc Global geben ihre neue Partnerschaft bekannt. 

Aus der Kooperation des Loyalty-Unternehmens tcc und des Anbieters von Papier-, Büro- und Schreibwaren Pelikan, ist eine nachhaltige Produktreihe für Kinder entstanden. Die Produktpalette enthält Rucksäcke, Turnbeutel, Brotdosen, Buntstifte, Trinkflaschen und Schreibblöcke, die aus nachhaltigen Materialien hergestellt werden. Die Produkte sind für Einzelhändler exklusiv über die tcc-Loyalty-Kampagnen verfügbar.

"Wir freuen uns darauf, mit Pelikan zusammenzuarbeiten und diese neue Produktreihe auf den Markt zu bringen. Nachhaltigkeit wird für die Verbraucher und besonders die Generation 'Fridays for future' immer wichtiger. Auch wir als Marke legen darauf sehr viel Wert", so Simon Hay, CEO von tcc Global. Zufrieden mit der neuen Partnerschaft ist auch Pelikan-CEO Claudio E. Seleguan: "Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit tcc Global. Unser Ziel ist es, Produkte zu schaffen, die Kreativität und Fantasie anregen. Dieses Sortiment ermutigt junge Menschen, sich auf vielfältige Weise auszudrücken. In den kommenden Jahren werden wir eng mit tcc zusammenarbeiten und gemeinsam noch weitere tolle Designs und Produkte entwickeln."

Umweltfreundliche Produkte für die nächste Generation

Die Taschen bestehen aus recyceltem PET und wurden vom TÜV Rheinland zertifiziert, tragen daher auf dem Etikett das grüne TÜV-Siegel. Darüber hinaus sind die Taschen wendbar: Während eine Seite eher klassisch gestaltet ist, gibt sich die andere lebhaft und modern. Auf den Etiketten der Innenseite steht zudem, wie viele Flaschen bei der Herstellung der Taschen verwendet wurden: Rucksäcke bestehen aus 24, Turnbeutel aus 13 und Federtaschen aus vier Flaschen. Nachhaltig ist auch die Brotdose, da ihre Außenhülle aus recyceltem Kunststoff besteht. Dadurch spart sie im Vergleich zu einem herkömmlich hergestellten Produkt aufgrund der verwendeten Rohmaterialien rund 30 Prozent CO2-Emissionen ein. Die Trinkflasche wird aus Tritan hergestellt und ist BPA-frei. Die Schreibblöcke werden aus FSC-Mix-Papier produziert. Das Papier und die Buntstifte sind ebenfalls aus 100 Prozent FSC-zertifiziertem Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern hergestellt. Darüber hinaus sind die Radierer frei von PVC.

stats