Tchibo/Eduscho: Herausforderndes Jahr mit vie...
 
Tchibo/Eduscho

Herausforderndes Jahr mit vielen Erfolgen

Tchibo/Eduscho
Die Qbo Touch ist die neueste Kaffeemaschine des Herstellers.
Die Qbo Touch ist die neueste Kaffeemaschine des Herstellers.

Der Kaffeemarktführer blickt auf ein kompliziertes Jahr zurück und schildert, was in kommender Zeit in Planung ist.

Trotz der aktuellen Herausforderungen kann Tchibo/Eduscho heuer auf viele Erfolge zurückblicken und blickt entspannt und mit vielen Plänen auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft. Denn ab Oktober stehen die wöchentlich wechselnden Themenwelten ganz im Zeichen der besinnlichen Jahreszeit. Das angebotene Sortiment wird Sportausrüstung für den Winter umfassen, ebenso wie Mode, Schmuck, Technik-Gadgets und Spielsachen bis hin zu gemütlichen Wohnaccessoires oder Kochequipment für das Festmahl.

Eines der diesjährigen Highlights war der dritte Platz bei der "Great Place to Work"-Umfrage. Tchibo Geschäftsführer Harald J. Mayer dazu: "Mit einer raschen Entscheidung für das Kurzarbeit-Modell konnten wir die Arbeitsplätze unserer rund 1.100 Mitarbeitern in Österreich sichern. Eine offene, regelmäßige Kommunikation und der zukunftsorientierte Dialog waren in der Situation entscheidend. Daraus entstand eine positive und produktive Energie, nach dem Motto 'Ideen für den Re-Start' erreichten uns viele Mitarbeiter-Initiativen, mit denen unsere Kunden dann auch in den Filialen überrascht wurden. Wir als Team rückten mehr zusammen und stellten stets die Verbrauchernähe sicher. Erst mit Fokus auf den Lebensmittelhandel, wo wir die herausfordernde Zeit zusammen mit unseren langjährigen Partnern meisterten, und online in unserem Webshop, später wieder in voller Stärke mit allen Filialen."

Nachhaltige Wege

Zu Beginn des Jahres wurde der Filialservice mit dem neuen Click & Collect Dienst ausgebaut. Die neuen Concept Stores wurden nach Wien, Linz und Graz auch in Oberwart, Klagenfurt und Bregenz eröffnet. Auch in Sachen Nachhaltigkeit hat sich einiges getan: Die Cafissimo Qbo-Kapseln sind zu 100 Prozent wiederverwertbar, aus dem Kaffeesatz wird Biogas gewonnen. Auch in den Stores wurde am Nachhaltigkeitskonzept geschraubt, so können Bohnen nun auch verpackungsfrei in mitgebrachte Container abgefüllt werden und wer Mehrwegbecher für den frischen Kaffee verwendet, erhält 20 Cent Rabatt. Seit Mitte April verzichtet das Unternehmen bei seinen Textilien auf Kunststoffverpackungen und hat zudem den Kartonanteil weiter reduziert.

stats