Eduscho/Tchibo: Tchibos #Time4Green-Kampagne
 
Eduscho/Tchibo

Tchibos #Time4Green-Kampagne

Ab sofort bis Ende September stellt Tchibo sechs Wochen lang sein nachhaltiges Engagement in den Mittelpunkt seiner Wochenwelten und Kaffeesortimente.

Galerie: Tchibos #Time4Green-Kampagne

Unter dem Motto #Time4Green stellt Tchibo von Mitte August bis Ende September (Kalenderwochen 33 bis 38) nachhaltige Produkthighlights in den Mittelpunkt seiner Wochenwelten und Kaffeesortimente: von Sportmode über Fairtrade-Kaffees bis hin zur Green-Fashion-Kollektion setzt Tchibo auf umweltfreundliche Rohstoffe und Herstellungsprozesse.

Mehr als 50 Millionen T-Shirts, Schlafanzüge, Bettwäsche etc. hat Tchibo 2017 mit Bio-Baumwolle produziert. Damit konnten 30 Milliarden Liter Wasser gegenüber dem konventionellen Anbau eingespart werden. Neben der Bio-Baumwolle werden in den Kollektionen auch recycelte Wolle, recycelte Synthetik-Fasern, Regenbekleidung mit natürlicher Imprägnierung ecorepel sowie Bademode aus Econyl-Garn (100 % Fasern, die aus Fischernetzen gewonnen werden) verwendet. Von Mitte August bis Ende September bietet Tchibo nun verschiedene nachhaltige Kollektionen an.

Ausgewählte Stücke der ab dem 14. August erhältlichen Sport-Kollektion bestehen aus dem erwähnten Econyl-Garn. Um beispielsweise ein Sport-Bustier aus dieser Kollektion herzustellen, wurden beispielsweise 12,2 Gramm Fischernetze verarbeitet. Weitere Teile des Sportsortiments wurden mit Polyester aus recycelten PET-Flaschen hergestellt. So stecken beispielsweise in jeder 3/4-Laufhose 17 PET-Flaschen.

Ab dem 4. September gibt es bei Tchibo Regenbekleidung für die ganze Familie. Tchibo setzt hierbei auf die innovative und umweltfreundliche Imprägnierung ecorepel. Dieser Wasserschutz orientiert sich an der Natur, genauer gesagt an Enten, die unter Wasser tauchen und mit trockenem Gefieder wieder auftauchen. Diese Textilausrüstung lässt Wasser abperlen und beeinträchtigt die Atmungsaktivität der Fasern nicht.

Am 11. September startet eine bunte Socken-Kollektion aus Bio-Baumwolle bei Tchibo. Und ab dem 18. September ist die Green-Fashion-Kollektion erhältlich. Sie kombiniert nachhaltige Materialien mit langlebigen Designs. Neben nachhaltiger Baumwolle kommen recycelte Synthetikfasern und recycelte Wolle zum Einsatz. Alte Wollprodukte und Wolle, die beim Scheren von Schafen ungenutzt abfällt, werden zu neuen Produkten verarbeitet. Die klassischen Styles von Mantel und Culotte, über Kleider bis hin zu Blusen sorgen zudem für einen langen Gebrauch der Kleidung.
stats