Tengelmann Klimamarkt: Tengelmann Klimamarkt ...
 
Tengelmann Klimamarkt

Tengelmann Klimamarkt ist ein Ort im "Land der Ideen"

-
v.l.n.R.: Mathias Maschotta, Marktleitung Tengelmann Klimamarkt; Lothar Schneider, Geschäftsführer EnergieAgentur.NRW; Renate aus der Beek, Bürgermeisterin der Stadt Mülheim an der Ruhr; Sven Jezoreck, Deutsche Bank; Raimund Luig, Sprecher der Geschäftführung der Kaiser's Tengelmann GmbH; Gülay Kadam, stellv. Filialleiterin Tengelmann Klimamarkt ® Tengelmann Klimamarkt
v.l.n.R.: Mathias Maschotta, Marktleitung Tengelmann Klimamarkt; Lothar Schneider, Geschäftsführer EnergieAgentur.NRW; Renate aus der Beek, Bürgermeisterin der Stadt Mülheim an der Ruhr; Sven Jezoreck, Deutsche Bank; Raimund Luig, Sprecher der Geschäftführung der Kaiser's Tengelmann GmbH; Gülay Kadam, stellv. Filialleiterin Tengelmann Klimamarkt ® Tengelmann Klimamarkt

Über die Tatsache einer von "365 Orten im Land der Ideen" zu sein, freut sich der erste Tengelmann Klimamarkt in Mühlheim an der Ruhr.

Denn dazu wurde dieser von der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" in Rahmen eines Wettbewerbs mit über 2.200 eingegangenen Bewerbungen kürzlich ausgezeichnet. Karl-Erivan W. Haub, Geschäftsführer und persönlich haftender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Tengelmann betont: "Dieser Preis bestätigt unser hohes Engagement für den Umwelt- und Klimaschutz und wir werden dies in den nächsten Jahren weiter ausbauen."
Im Tengelmann Klimamarkt werden zahlreiche Energiesparmaßnahmen zusammengeführt, die zum Teil speziell für dieses Projekt entwickelt wurden. So wird beispielsweise mit Geothermie und Kühlanlagenabwärme geheizt, das Licht tagesabhängig gesteuert, Strom aus Fotovoltaik gewonnen sowie die Windkraft und das Regenwasser genutzt.
stats