Vapiano/MAM: The Lady as Mommy-to-be
 
Vapiano/MAM

The Lady as Mommy-to-be

Michael Chuop
Vapiano Ladies Night – Mommy-to-be-Special © Michael Chuop
Vapiano Ladies Night – Mommy-to-be-Special © Michael Chuop

Der Lifestyle-Gastronom und die österreichische Design-Babyartikelmarke veranstalteten kürzlich die exklusive „Mommy-to-be-Edition“ der monatlich stattfindenden „Vapiano Ladies Night“.

Am 9. Mai fand die 5. „Vapiano Ladies Night“ dieses Jahres statt, diesmal in der exklusiven „Mommy-to-be-Edition“. Gemeinsam mit der österreichischen Babyartikelmarke MAM lud Vapiano schwangere Frauen zur entspannten Zusammenkunft. Knapp 700 werdende Mütter haben sich dabei bei ihren Lieblingsgerichten, Limonade und kleinen Süßigkeiten mit anderen werdenden Mamis über Schnuller, Fläschchen und Co. ausgetauscht. In ausgewählten Restaurants stand auch eine Hebamme für die Anliegen der werdenden Mütter bereit.

„Als Babyartikelunternehmen möchten wir Babys und ihren Eltern das Leben erleichtern und sie unterstützen. Das war auch das Ziel der aktuellen Aktion. Durch das Mommy-to-be-Special der Vapiano Ladies Night wollten wir einen gemütlichen Rahmen für den Erfahrungs- und Informationsaustausch schaffen, der in dieser besonderen Lebensphase von Frauen so wichtig ist“, sagt Sandra Teja von MAM Babyartikel. Die Vapiano Ladies Night ist eine Eventreihe, die exklusiv Frauen in den Mittelpunkt stellt. Jeden zweiten Mittwoch im Monat erwartet die Besucherinnen ein kulinarischer Abendevent mit Essen, Trinken, Sprechen.
stats