Transgourmet: Zertifizierter Leitbetrieb
 
Transgourmet

Zertifizierter Leitbetrieb

Sabine Klimpt
Bettina Fleiss, Bereichsleitung Marketing Transgourmet erhielt das Zertifkat von Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin von Leitbetriebe Austria.
Bettina Fleiss, Bereichsleitung Marketing Transgourmet erhielt das Zertifkat von Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin von Leitbetriebe Austria.

Der Gastronomie-Großhändler ist seit Jänner Teil des Wirtschaftsnetzwerkes "Leitbetriebe Austria" und setzt intensiv auf Austausch.

Die Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt aber auch das stetige Bestreben, Entwicklungstreiber für Region und Branche zu sein, ist in der Unternehmensphilosophie von Transgourmet Österreich verankert. Das sehen auch die Leitbetriebe Austria so und zeichneten den Gastronomie-Großhändler als Leitbetrieb aus. "Ein Leitbetrieb ist ein Unternehmen, das nicht auf kurzfristige Gewinne setzt, sondern auf nachhaltigen Unternehmenserfolg. Durch seine Markt- und Werteorientierung ist ein Leitbetrieb ein Treiber der Entwicklung seiner Region und Branche. Ein Leitbetrieb übernimmt Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt. Als solcher erfüllt er eine Vorbildfunktion und erzielt daraus Wettbewerbsvorteile", beschreibt Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin von Leitbetriebe Austria, die strengen Kriterien, nach denen die Auszeichnung vergeben wird.

Vor allem der heurige Fokus auf Innovation, Digitalisierung, Mitarbeiter und Nachhaltigkeit, passen zu den aktuellen Zielen von Transgourmet. Das Unternehmen hat angekündigt, das Frische-Sortiment zu stärkten, weitere Angebote in diesem Bereich zu schaffen und dabei die Themen Nachhaltigkeit, Regionalität und Tierwohl zu intensivieren. So sollen beispielsweise durch die Kooperation mit dem Verein "Land schafft Leben" zahlreiche Aktivitäten gesetzt werden, um die Vorteile von rot-weiß-roten Produkten zu beleuchten und die Gastronomie und Gäste entsprechend zu sensibilisieren.
stats