MPreis: Umsatz-Rekord bei MPreis
 
MPreis

Umsatz-Rekord bei MPreis

MPreis
© MPreis
© MPreis

Der Nahversorger aus Tirol konnte die 900 Millionen Euro Umsatz-Marke knacken.

Aktuell feiert MPreis das 45-jährige Bestehen. Für das Familienunternehmen ist das nicht der einzige Grund zum Feiern: Im Geschäftsjahr 2018 konnten 900 Millionen Euro Umsatz verbucht werden - Rekord in der Firmengeschichte. Im vergangenen Jahr wurden 12 MPreis- und miniM-Filialen neu errichtet oder nach umfangreicher Neugestaltung wiedereröffnet. Das Filialnetzwerk umfasst nun 277 Standorte, Firmenweit sind 6.100 Mitarbeiter, davon 220 Lehrlinge, beschäftigt. Im Rekord-Jahr kauften täglich 160.000 Kunden bei MPreis ein.

Mit ansprechender Architektur der Filialen und 1.600 Produkten aus Tirol, die darin angeboten werden, setzt MPreis auf eine "internationale Tirolness", wie es seitens des Unternehmens heißt. Teil des Unternehmens-Konzeptes ist auch die Nachhaltigkeit, die durch den Ausbau der Photovoltaik-Anlagen vorangetrieben wird. Mit 5 Millionen erzeugten kWh ist MPreis einer der führenden Solarenergie-Produzenten Österreichs. Das Unternehmen wurde alleine 2018 mit dem Staatspreis für Architektur, dem Nachhaltigkeitspreis Trigos, dem Fairtrade Award und dem Prädikat "Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb" ausgezeichnet, außerdem war MPreis Testsieger beim Plastiksackerl-Marktcheck von Greenpeace.
stats