Tchibo/Eduscho: Umweltbeitrag fürs Plastiksac...
 
Tchibo/Eduscho

Umweltbeitrag fürs Plastiksackerl

Tchibo/Eduscho
© Tchibo/Eduscho
© Tchibo/Eduscho

Seinem Nachhaltigkeitsengagement entsprechend, erhebt Tchibo/Eduscho ab 1. Juli 2015 einen Umweltbeitrag von 20 Cent auf die bisher erhältlichen Einwegsackerl und spendet einen Teil der gesammelten Beiträge an österreichische Umweltschutzprojekte der Initiative "Mutter Erde".

Als umweltfreundliche Alternative bietet das zu den führenden Einzelhändlern Österreichs zählende Unternehmen eine wiederverwendbare Mehrwegtasche in allen Filialen zum Preis von einem Euro oder für PrivatCard-Kunden im Eintausch gegen zehn Treuebohnen an. Laut Schätzungen von Greenpeace kommen hierzulande pro Jahr rund eine Milliarde Platiksackerl in Umlauf, von denen 90 Prozent nur ein einziges Mal verwendet werden. Die neuen Mehrwegtaschen wurden aus mindestens 80 Prozent recyceltem Kunststoff hergestellt. Weitere nachhaltige Taschenalternativen sind geplant. 
stats