Rewe Group: "Umweltfreundliche Handelsimmobil...
 
Rewe Group

"Umweltfreundliche Handelsimmobilie 2010" für Rewe Green Building

-
® www.rewe.de
® www.rewe.de

Das im November 2009 in Berlin eröffnete 1.800 Quadratmeter große Rewe Green Building wurde im Rahmen der ExpoReal vom Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e. V. (B.A.U.M.) als "Umweltfreundliche Handelsimmobilie 2010" ausgezeichnet.

Die 14-köpfige Jury war vor allem vom Gesamtkonzept des Supermarktes überzeugt, dessen Heizungs-, Lüftungs-, Beleuchtungs-, Klima- und Kälteanlagen die Umwelt nicht mit CO2-Emissionen belasten.
Dieter Brübach, Vorstandsmitglied des B.A.U.M. vergibt die Auszeichnung mit vollster Überzeugung: "Laut aktuellen Studien sind Gebäude heute bereits zu 40 Prozent für den weltweiten Verbrauch an Primärenergie verantwortlich. Umso wichtiger ist es, dass Nachhaltigkeit heute fester Bestandteil auch von Handelsimmobilien wird. Das Rewe Green Building verbraucht durch innovative Technik in Verbindung mit nachhaltiger Bauweise nur die Hälfte der Energie eines konventionellen Supermarktes. Das zeigt eindrucksvoll, welche Potenziale hier gehoben werden können."

Auszeichnungsprofi
Bereits 2009 erhielt das Rewe Green Buildung als weltweit erster Supermarkt das Deutsche Gütesiegel in Gold von der Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB). Zudem huldigte der Handelsverband Deutschland den Supermarkt im Februar 2010 bei der Preisverleihung "Stores of the Year 2010" mit dem ersten Platz in der Kategorie "Food". Im Mai 2010 kam dann mit dem Preis "KlimaSchutzPartner des Jahres 2010" noch eine weitere Auszeichnung in der Kategorie "erfolgreiche Projekte" dazu.

An Strategie festhalten
Harald Fischer, Leiter Bauwesen Rewe national, freut sich über die vielseitige Anerkennung: "Wir nutzen die anhand des Pilotprojektes REWE Green Building – Konzept Zukunft gewonnenen Praxiserkenntnisse, um langfristig eine Strategie für den künftigen Rollout des Gesamtkonzeptes oder bestimmter Konzeptbestandteile zu definieren."
Demzufolge wurde am 6. September 2010 ein Rewe-Markt in Mainz zur Zertifizierung durch die DNGB angemeldet und in Frankfurt am Main soll im kommenden Jahr mit einem Green Building Markt nach Berliner Vorbild begonnen werden.
stats