Unibail-Rodamco-Westfield: Französisches Möbe...
 
Unibail-Rodamco-Westfield

Französisches Möbelhaus zieht in SCS ein

Ina Fassbender Photography

Der Möbel- und Wohnaccessoires-Anbieter Maisons du Monde eröffnet Mitte März in der Shopping City Süd vor den Toren Wiens seinen ersten Store in Österreich.

Im Obergeschoß in unmittelbarer Nähe zur Water Plaza beim Eingang 10, wo zuletzt ein Teil des weitläufigen Shops des Modeanbieters Van Graaf untergebracht war, feiert nun Maisons du Monde seine Österreich-Premiere. Das französische Möbel- und Einrichtungshaus wird ab Mitte März auf rund 1.300 Quadratmetern Verkaufsfläche ein umfangreiches Sortiment an trendigen Möbeln und Wohnaccessoires anbieten. Das Angebot erstreckt sich von eleganten Sofas über moderne Kronleuchter bis hin zu Webteppichen. "Wir freuen uns außerordentlich, den ersten Store von Maisons du Monde in Österreich eröffnen zu dürfen. Es gelingt uns damit erneut, die Shopping City Süd in Österreich als erste Adresse für Markteintritte von international angesagten Marken zu etablieren. Die Vorfreude bei unseren Kunden anlässlich der bevorstehenden Eröffnung ist riesengroß", so Centermanager Tomáš Urbanovský.

Maisons du Monde wurde 1996 vom Designer und Unternehmer Xavier Marie gegründet und ist aktuell in neun Ländern mit über 350 Stores vertreten. Die Zentrale des an der Börse notierenden Unternehmens befindet sich in Vertou bei Nantes im Nordwesten von Frankreich.


stats