Unimarkt Gruppe: Neue Eigenmarke Unipur
 
Unimarkt Gruppe

Neue Eigenmarke Unipur

Unimarkt
Die Unimarkt-Geschäftsführer Andreas Haider (l.) und Robert Knoebl freuen sich über den Start der neuen Eigenmarke Unipur.
Die Unimarkt-Geschäftsführer Andreas Haider (l.) und Robert Knoebl freuen sich über den Start der neuen Eigenmarke Unipur.

Unimarkt startet eine klimaneutrale Preis-Leistungsmarke, bis Ende des Jahres werden 100 Produkte davon gelistet sein.

CO2-neutral und ohne Gentechnik - Unipur heißt die neue Eigenmarke des oberösterreichischen Händlers. In dem Preissegment eine Neuheit im heimischen LEH, die Bio-Marke von Unimarkt wurde bereits 2019 auf Klimaneutralität umgestellt. Die Produkte werden bei Nah&Frisch, Land lebt auf, Unimarkt und im Unimarkt Online-Shop erhältlich sein.

Zum Start werden Produkte aus den verschiedensten Frische- und Food-Kategorien verfügbar sein. "Wir werden das Sortiment in den nächsten Wochen und Monaten laufend erweitern. Ob Nudeln, Milch, Joghurt, Säfte, Eier, Fleisch, Wurst oder Süßwaren: Im Laufe der nächsten Monate können die Kundinnen und Kunden aus einem vielfältigen Angebot an Produkten auswählen. So möchten wir heuer noch rund 100 Unipur-Artikel ins Regal bekommen. Dabei legen wir natürlich Wert auf hohe Qualität", so Geschäftsführer Andreas Haider.

Trotz neuer Eigenmarke setzt die Unimarkt-Gruppe auch weiterhin auf hochwertige Markenartikel, die einen deutlichen Umsatzanteil von über 80 Prozent ausmachen sowie Schmankerl von regionalen Lieferanten und auf die Bio-Eigenmarke "natürlich für uns". "Da wir aber noch Potenzial gesehen haben und eigene Akzente setzen wollen, haben wir uns für die Einführung von Unipur entschieden. Unipur ist verantwortungsbewusst, nachhaltig, hochwertig, genussvoll und das alles zu einem attraktiven Preis. Damit können wir uns einmal mehr vom Mitbewerb abheben. Durch das gute Zusammenspiel zwischen Markenartikeln, Produkten direkt aus der Region, dem Bio-Sortiment von 'natürlich für uns' und jetzt eben Unipur können wir unseren Kundinnen und Kunden eine breite und sinnvolle Auswahl an hochwertigen Produkten bieten", so Haider abschließend.

Ein Interview mit Andreas Haider rund um Unipur, die Unibox und die Entwicklung von Unimarkt lesen Sie in der CASH-Ausgabe 4/2021, die am 29. April erscheint.

stats