Unimarkt Gruppe: Wachstum bei Unimarkt
 
Unimarkt Gruppe

Wachstum bei Unimarkt

Unimarkt Gruppe

Der Händler aus Oberösterreich hat im vergangenen Jahr 440 Millionen Euro erwirtschaftet - ein Plus von 7,3 Prozent.

Den Löwenanteil des Umsatzes machte dabei die Unimarkt Handelsgesellschaft mit 325 Millionen Euro - eine Steigerung von satten 13 Prozent. Gesamt wurden im letzten Geschäftsjahr 15 Standorte renoviert oder ausgebaut. Unimarkt investierte in die Neueröffnungen bzw. den Um- und Ausbau rund 7,5 Mio. Euro. Der Pfeiffer Großhandel beliefert 328 Standorte (Großhandel, Land lebt auf) und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 94 Mio. Euro und erzielte eine Steigerung von 3,6 Prozent zum Vorjahr. Das EBIT der Gruppe beläuft sich auf. Mehr News rund um Unimarkt lesen Sie in der Mai-Ausgabe von CASH.
stats