Wirtschaftsuniversität Wien: Unterstützung fü...
 
Wirtschaftsuniversität Wien

Unterstützung für VinziWürstel

Das Institut für Handel & Marketing an der Wirtschaftsuniversität Wien engagiert sich für das Projekt VinziWürstel.

Dabei handelt es sich um einen Würstelstand der im Frühjahr in Ottakring eröffnet wurde und Obdachlosen durch die Arbeit am Würstelstand helfen soll, wieder Fuß im Leben zu fassen. Mit einem nachweisbaren monatlichen Einkommen wird es immerhin möglich, ein Konto zu eröffnen und eine Wohnung zu mieten. Dadurch können Menschen von der Straße geholt und ihnen auf dem Weg zurück ins normale Leben geholfen werden.

Die WU-Absolventen Engelbert Wenckheim, Sigi Menz, Hans Staud und Franz Radatz haben sich bereits für dieses Projekt eingesetzt. Jedoch muss sich dieses vorbildliche Projekt, das ja erst an seinem Beginn steht, noch weiter etablieren. Univ.-Prof. Dr. Peter Schnedllitz, Vorstand des Instituts für Handel und Marketing, ersucht daher um finanzielle Unterstützung für VinziWürstel, und zwar an: Plattform für den Handel, Kto.-Nr. 28554722600, Erste Bank, BLZ 20111, Kennwort: VinziWürstel. "Auch ganz kleine Beträge sind herzlich willkommen", so Schnedlitz.

Alle SpenderInnen sind übrigens am 9. September 2010 um 18 Uhr zur Überreichung des Schecks an den VinziWürstel-Stand in Wien 17, Johann-Nepomuk-Berger-Platz eingeladen.  

stats