Atombody: Update: Atombody eröffnete Flagship...
 
Atombody

Update: Atombody eröffnete Flagship-Store

Im 23. Wiener Bezirk erwartet Sportler ein Sortiment an Nahrungsergänzungsmitteln, Trainingszubehör, Sportbekleidung und mehr.

Galerie: Update: Atombody eröffnete Flagship-Store

„Der erste Flagship-Store ist ein großer Meilenstein und ich bin stolz, diesen Schritt gemeinsam mit einem starken Team gehen zu dürfen“, so Marko Konrad, Manager Business Development bei Atombody. Das Unternehmen ist Multisport-Food-Anbieter, im reichhaltigen Sortiment finden sich insgesamt mehr als 1.500 Artikel der unterschiedlichsten Marken. Die verfügbaren Kategorien im Überblick: Proteine, Aminosäuren, Kreatin, Testosteron Booster, Trainingsbooster, Riegel, Snacks, Drinks, Kohlenhydrate, Vitamine, Diätprodukte, Food, Health Products, Frauen-Produkte, Perfect Age Produkte, Sportbekleidung, Trainingszubehör, Veganes, Bio, Low Carb, wenig Zucker, Laktosefrei, glutenfrei und vieles mehr.

Am 18. Juli wird der Store in der Sterngasse 11, 1230 Wien um 10 Uhr offiziell eröffnet.

Nach der Eröffnung

141 Quadratmeter groß ist der Shop, und das Angebot, das wie gesagt den Multisport-Food-Bereich abdeckt, ist umfassend: ein Sortiment an Nahrungsergänzungsmitteln, Trainingszubehör, Sportbekleidung und mehr. Marko Konrad freute sich über den erfolgreichen Event und strich Folgendes heraus: „Wir haben uns bewusst nicht nur auf eine Marke konzentriert, sondern gezielt nach den besten Angeboten in den unterschiedlichsten Bereichen gesucht, die wir unseren Kunden zur Verfügung stellen können. Wir freuen uns sehr, dass sich so viele namhafte Sportgrößen bei uns eingefunden haben und wir sie von unserem Angebot bei Atombody begeistern konnten.“

Zahlreiche Top-Athleten und -Influencer haben sich im Laden eingefunden, um beim Kick-off dabei zu sein. Darunter etwa der bekannte Fitness-Athlet Sergi Constance, Kampfsportler Aleksandar Rakic, Mister Austria Alberto Nodale und Personal-Trainerin Lejla Secic.
stats