Anker: Veganes Sortiment ausgebaut
 
Anker

Veganes Sortiment ausgebaut

Anker
Neu im veganen Sortiment von Anker: der orientalisch angehauchte Couscous-Salat © Anker
Neu im veganen Sortiment von Anker: der orientalisch angehauchte Couscous-Salat © Anker

Die Wiener Traditionsbäckerei Anker erweitert passend zum Frühling und der damit in Verbindung stehenden leichten Kost sein Sortiment an veganen Produkten auf insgesamt 40. Damit ermöglicht Anker seinen Kunden eine noch größere Auswahl an Ernährung auf pflanzlicher Basis, die für einen bewussten und ausgewogenen Lebensstil steht.

"Die Bedürfnisse unserer Kunden sind uns ein hohes Anliegen, daher sind wir bestrebt diesen gerecht zu werden und setzen bewusst auf Nähe und Vertrauen", erklärt Anker-Vorstand Peter Ostendorf. "Mit unseren veganen Produkten, die völlig ei- und milchfrei sind, bieten wir für alle, die sich rein pflanzlich ernähren wollen, ein breites Spektrum, beginnend bei veganen Weckerln über veganes Brot und Mehlspeisen bis hin zu Convenience-Produkten", ergänzt Ostendorf.

Ein wohlschmeckender Couscous-Salat ist ebenso im neuen Sortiment vorhanden wie ein Vitalweckerl mit Linsenaufstrich. Apfel- und Ribiseltascherln ergänzen das Menü. Die Anker "Meisterstücke" - Weizenbrot, Weizenmischbrot, Roggenbrot und Roggenmischbrot - die durch eine lange Teigruhe von 36 Stunden entstehen, sind zur Gänze vegan.
stats