vegan.at: Veganismusmesse im MAK
 
vegan.at

Veganismusmesse im MAK

vegan.at
© vegan.at
© vegan.at

Von 24. bis 26. November wird das Museum für angewandte Kunst/Gegenwartskunst (MAK) zum Hotspot für pflanzlichen Genuss und vegane Lebensweise.

„Vegan Planet – die pflanzliche Messe“, so heißt die Veranstaltung, richtet sich an vegetarische, Fleisch liebende oder bereits „eingefleischte“ vegane Besucher. Da Veganismus weit über pflanzliche Ernährung hinaus geht, präsentieren bei der „Vegan Planet“ auch vegane Kosmetik- und Modelabels ihre tierleidfreien, modischen und hochwertigen Produkte und beraten umfassend.

Es gibt Vorträge, Back- und Kochshows, und es werden die „Vegan Awards“ verliehen – bis 10. November kann man noch innovative Projekte einreichen. Die Messe findet gemeinsam mit der „Yoga Planet“ statt, bei der Anfänger und Fortgeschrittene an Yogastunden teilnehmen können.

Vegan Planet, 24. bis 26. November 2017, MAK Wien, Weiskirchnerstraße 3, 1010 Wien, Tagesticket Freitag: 10 Euro, Tagesticket Samstag und Sonntag: 15 Euro; ermäßigtes Tagesticket: (für Mitglieder der Veganen Gesellschaft Österreich): 9 Euro; weitere Infos auf https://www.vegan-planet.at.
stats