UTZ Certified: Verkauf von UTZ-zertifiziertem...
 
UTZ Certified

Verkauf von UTZ-zertifiziertem Kaffee, Kakao und Tee steigt an

-

Im ersten Halbjahr 2011 ist der Verkauf von Kaffee, Kakao und Tee mit dem UTZ Certified-Label im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahres deutlich angestiegen.

81.319 Tonnen (+38 %) UTZ-zertifizierter Good-Inside-Kaffee konnten in den ersten sechs Monaten des heurigen Jahres an den Mann gebracht werden. Der größte Lieferant von UTZ-zertifiziertem Kaffee ist Brasilien mit 36 Prozent des gesamten Umsatzvolumens. Auf den Plätzen zwei bis fünf rangieren Vietnam (23 %), Honduras (18 %), Indien (6 %) und Kolumbien (5 %).

Genauso erfreulich stellen sich auch die Bilanzen von UTZ-zertifiziertem Kakao (20.300 Tonnen; 76 % Umsatzerhöhung, 102.489 UTZ-zertifizierte Kakaoproduzenten) und Tee (1.778 Tonnen, 46 Prozent Umsatzerhöhung, 23.790 Tee- und Rooibos-Produzenten) dar. Der Kakao kommt mit einem Gesamtumsatzvolumen von 77 Prozent zum größten Teil aus der Region der Elfenbeinküste, gefolgt von der Dominikanischen Republik (17 %), Ghana (4 %) sowie Peru und Vietnam (jeweils 1 %). Beim Tee liegt Südafrika mit 47 Prozent des Handelsumfangs ganz vorne, aber auch Malawi (37 %) und Indonesien (16 %) sind bedeutende Lieferanten. Weitere Anbieter von UTZ-zertifiziertem Tee sind Indien, Kenia, Sri Lanka und Argentinien.

Über UTZ CERTIFIED
UTZ Certified ist eines der größten Nachhaltigkeitsprogramme für Kaffee, Kakao und Tee auf der Welt. Markenunternehmen, die sich verpflichtet haben, (nachhaltige) UTZ-zertifizierte Rohstoffe zu beziehen, sind weltweite Marktführer. Bauern werden geschult, ihre landwirtschaftlichen Praktiken und ihre Betriebsführung mit Rücksicht auf Menschen und Umwelt professioneller zu gestalten. Dadurch verbessert sich die Qualität ihrer Produkte und sie werden in die Lage versetzt, größere Mengen zu niedrigeren Preisen zu produzieren. Zusätzlich erhalten Bauern, die mit UTZ Certified auf dem Weltmarkt zusammenarbeiten, eine Prämie für ihre Ernte. Für ihre Teilnahme an dem Programm müssen sie keine Jahresgebühr zahlen. Das Rückverfolgbarkeitssystem von UTZ Certified garantiert nachträglich, dass die Rohstoffe tatsächlich auf verantwortungsvolle Weise gepflanzt und geerntet wurden. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.utzcertified.org

Quelle: Unternehmensangaben

stats